Eine neue Ära?

Kanye West ist jetzt endlich auch bei Instagram

Katharina Meyeram 20.09.2016 um 19:10 Uhr

Gute Nachrichten für alle Fans von Kanye West: Der Rapper hat es endlich gewagt und einen Instagram-Account angelegt. Doch schon sein allererster Post wirft Fragen auf.

Bisher konnten Freunde und Bewunderer von Kanye West ihrem Idol nur bei Twitter folgen. Dort versorgt der Ehemann von Kim Kardashian seine Fans regelmäßig mit Updates. Doch beim Thema Instagram hielt er sich bisher zurück und das, obwohl seine Frau als echte Selfie Queen gehandelt wird. Am vergangenen Wochenende hat er sich nun aber doch dazu entschlossen, ein Profil einzurichten. Offenbar die richtige Entscheidung, denn wie das Portal „refinery29“ berichtet, verzeichnete der 39-Jährige bereits vor seinem ersten Post 205.000 Follower.

A photo posted by Kanye West (@kanyewest) on

Das Teilen eines ersten Schnappschusses hat der Designer inzwischen zwar nachgeholt, doch mit dem Bild können viele vermutlich erst einmal nichts anfangen. Zu sehen ist ein altes Auto, das offenbar mitten in der Nacht vor einem futuristisch anmutenden Gebäude steht. Einen Kommentar oder einen Hinweis von Kanye West sucht man vergebens. Seine Follower scheint das jedoch nicht zu stören – inzwischen ist ihre Zahl auf über eine Million gestiegen. Das Modemagazin „Vogue“ will in dem Foto übrigens einen Screenshot aus dem Film „Total Recall“ mit Arnold Schwarzenegger erkennen. Das Schweigen des Musikers dürfte dennoch die wenigsten überraschen. Bereits im Mai machte Kanye West klar, dass er nur seinen eigenen Regeln folgen würde: „Zu etwas Anderem … Ich habe darüber nachgedacht einen Instagram-Account anzulegen, aber nur unter einer Bedingung. Niemand kann mich bitten oder versuchen mir zu sagen, was ich bei Instagram posten soll… Es ist meine Kunst…“, tweetet er.

Neues vom Bad Boy

Bisher finden sich über 58.600 Kommentare unter dem mysteriösen Bild. Die sind durchwachsen, aber zum großen Teil positiver Natur: „Endlich. Ich habe Ewigkeiten darauf gewartet“ und „Mehr Bilder bitte“, lautet der Tenor. So oder so: Unter den Followern dürfte sich angesichts des neuen Instagram-Profils nun Erleichterung breitmachen, denn schließlich sorgte Kanye West mit seiner letzten Twitter-Nachricht für Wirbel. Letzte Woche schrieb er: „Ich bin mein Telefon losgeworden, damit ich Luft habe, um etwas zu schaffen.“

Zum Glück müssen wir auf Kanye West und die Einblicke in sein Leben also nicht verzichten. Dennoch sind wir sehr gespannt, womit der Musiker uns bei Instagram noch überraschen wird – hoffentlich mit ein paar süßen Familienbildern und nicht nur mit kryptischen Botschaften.

Bildquelle: Getty Images/Dimitrios Kambouris

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel