Kelly Osbourne musste vor kurzem eine öffentliche Kritik von der Popikone Lady Gaga wegstecken. Diese hatte sich mit einem offenen Brief an die 28-jährige Moderatorin gewandt, in dem sie ihr vorwarf, mit ihrer Show „Fashion Police“ Promis wie Zootiere zu behandeln.

Trotz des öffentlichen Angriffes auf ihre Arbeit hat Kelly Osbourne kein Problem mit Lady Gaga. „Alles, was ich zu diesem Thema zu sagen habe, ist, dass ich Lady Gaga liebe“, so die Moderatorin diplomatisch im „People“-Magazin.

Kelly Osbourne wurde von Lady Gaga kritisiert

Kelly Osbourne und Lady Gaga sind beide sehr extravagant.

So ganz ohne Sticheleien gegen ihre Kritikerin kann sich Kelly Osbourne dann aber doch nicht im Interview geben. „Ich habe auch dumme Fehler gemacht, als ich 25 war und Leute beschuldigt habe, Dinge zu tun, die falsch sind. Wir alle leben und lernen und wie ich schon sagte: Ich bin ein großer Fan von ihr“, so die 28-jährige Kelly Osbourne nicht ganz ohne Ironie.

Kelly Osbourne wurde von Lady Gaga hart kritisiert

Das Liebesgeständnis von Kelly Osbourne an Lady Gaga kommt überraschend. Die Sängerin hatte Kelly Osbourne für ihren Job bei „Fashion Police“ nämlich sehr hart in die Mangel genommen. „Ich habe Mitgefühl für dich, Kelly, aber ich halte es kulturell für wichtig anzumerken, dass du einen weniger anteilnehmenden Weg gewählt hast. Deine Arbeit für E! mit `Fashion Police` ist in Kritik, Verurteilung und darin verwurzelt, die Schönheit eines Menschen der eines anderen gegenüberzustellen. `Aussehen` ist die größte Ursache für Mobbing auf der Welt“, so Lady Gaga auf ihrer Homepage. „Deine Show erzeugt Negativität und ist über die Jahre hinweg komödiantisch geworden. Du und Joan Rivers werdet dabei glorifiziert, wie ihr in die Kamera zeigt, lacht und Witze über Künstler und Promis macht, als wären sie Zootiere.“ Weiter stand in dem offenen Brief: „Dass du dich jetzt, da du zu einer wunderschönen, schlanken Frau geworden bist, beruflich über andere lustig machst, ist verblüffend.“

Kelly Osbourne scheint wirklich dazu gelernt zu haben – aus dem irrationalen Pummelchen ist eine überlegte Frau geworden! Wir gratulieren Kelly zu dieser Entwicklung und finden es schön, dass sie sich von Lady Gaga nicht provozieren lässt.

Bildquelle: Tim Whitby/Getty Images/Michael Kovac/Getty Images

Topics:

Kelly Osbourne, Lady Gaga

Kommentare

1 Kommentar

  • Blondie

    lady gaga spinnt doch kelly osbourne so anzufahren...

    15.01.2013 um 14:15 Uhr