Wahl getroffen?

Kim Kardashian soll sich für einen Babynamen entschieden haben

Bis Kim Kardashian und Kanye West ihr zweites Kind im Arm halten dürfen, dauert es zwar noch ein paar Monate, doch die Wartezeit hat das Glam-Paar offensichtlich schon gut genutzt. Wie nun nämlich eine Quelle verraten hat, soll der Name für ihren ersten Sohn bereits in trockenen Tüchern sein.

Seit Kim Kardashian ihre zweite Schwangerschaft bekannt gegeben hat, brodelt die Gerüchteküche fröhlich vor sich hin. Erst sollen die 34-Jährige und Kanye West bestimmt haben, welches Geschlecht ihr zweites Kind haben soll und dann wurde auch noch spekuliert, dass das Kurvenwunder gar nicht selbst schwanger ist, sondern eine Leihmutter das Baby zur Welt bringen wird. All diese Unterstellungen wurden von Kim Kardashian und ihrem Liebsten bestritten, doch auch der Name des Fratzes ist ein großes Thema.

Kim Kardashian posiert im weißen Dress

Kim Kardashian soll den Babynamen festgelegt haben

Nach North West lag die Vermutung für viele nahe, dass auch das zweite Kind der Beauty nach einer Himmelsrichtung benannt wird. Wie wir berichtet haben, dementierte Kim Kardashian dieses Gerücht jedoch, denn wer die Diva kennt, der weiß, dass sie sich immer wieder etwas neues einfallen lässt. Umso gespannter waren die Fans natürlich darauf zu erfahren, auf welchen Namen der Spross von Kim Kardashian hören wird – und jetzt hat das Warten vielleicht ein Ende.

So könnte das Baby von Kim Kardashian heißen

Die Selfie-Queen hat zwar bestritten, dass der Name ihres Sohnes eine Kopie von North sein wird, doch so ganz ehrlich war Kim Kardashian da eventuell nicht. „Easton ist der ausgewählte Name“, verrät eine Quelle der „Daily Mail“, doch eine Bestätigung der werdenden Eltern lässt noch auf sich warten. Easton West klingt in unseren Ohren allerdings nach einer Wahl, die durchaus zu dem Ehepaar passen würde.

Die Vorstellung, dass Kim Kardashian künftig nach North und Easton rufen wird, ist wirklich zuckersüß, aber ob die anonyme Quelle die Wahrheit gesprochen hat, werden wir wohl erst erfahren, wenn der Spross auf der Welt ist. Bis dahin heißt es weiter Warten, doch zumindest können wir sichergehen, dass die Spekulationen rund um Kims Schwangerschaft nicht so schnell abreißen werden.

Bildquelle: Getty Images/Jamie McCarthy

Kommentar (1)

  • RedKissy am 09.08.2015 um 08:19 Uhr

    Den Namen finde ich eigentlich ganz süß. Aber ich glaube nicht, dass Kim Kardashian ihren Sohn so nennen wird.


Hollywood: Mehr Artikel