Traumhochzeit

Kirk traut Gilmore Girls-Co-Star in Deutschland

Katharina Meyeram 04.10.2016 um 12:22 Uhr

Ein weiterer „Gilmore Girls“-Star hat sein privates Glück gefunden: John Cabrera, der in der beliebten Serie Lanes Bandkollegen Brian Fuller spielt und auch im Revival zu sehen sein wird, hat geheiratet! Er gab seiner deutschen Freundin Babsi Schäfer am vergangenen Wochenende das Jawort.

Wie romantisch und wundervoll! Nicht nur, dass „Gilmore Girls“-Star John Cabrera in den Hafen der Ehe eingelaufen ist – er ließ sich auch noch von einem Kollegen trauen. Statt irgendeinen Standesbeamten zu beauftragen, war es Kirk-Darsteller Sean Gunn, der die beiden im Schloss Wiesenthau nördlich von Nürnberg zu Frau und Mann erklärte.

❤️ #babsijohn16 babsijohn16

A photo posted by John Cabrera (@unboiled) on

John Cabrera teilte am Montag ein Foto des einzigartigen Moments auf Instagram: Darauf sind die Braut und er dabei zu sehen, wie sie ihren Liebesschwur mit einem innigen Kuss besiegeln. Im Hintergrund grinst Sean Gunn verschmitzt, der sich augenscheinlich sehr für seinen Freund und dessen frischgebackene Ehefrau zu freuen scheint. Der Schauspieler, der unter anderem auch aus „Guardians Of The Galaxy“ und „Pearl Harbour“ bekannt ist, war nicht der Einzige, der sich die Hochzeit in Deutschland nicht entgehen ließ. Auch Hollywoodstar Judy Greer wohnte der Trauung bei, wie ein Instagram-Foto von Gunn beweist. Darauf zeigt er sich mit der „Archer“-Mimin und zwei weiteren Freunden in Babsis Heimatstadt Nürnberg.

Old friends are even better in Germany. #babsijohn16

A photo posted by Sean Gunn (@thejudgegunn) on

John und Babsi lernten sich online kennen

„In Deutschland sind alte Freunde noch besser“, so der Kommentar von Sean Gunn zu seinem Schnappschuss, der die Truppe beim Stadtrundgang zeigt. Offenbar schien es dem „Gilmore Girls“-Star in der historischen Stadt in Bayern, die auch der Heimatort von Babsi ist, überaus gut gefallen zu haben. Und auch die romantische Hochzeit dürfte der Entourage im Gedächtnis bleiben, die ein ganz besonderes Kennenlernen krönte. Wie John Cabrera 2015 im „Bunte“-Interview verriet, lernten seine Liebste und er sich online kennen. „Wir haben monatelang unsere Geschichten ausgetauscht und über unsere Kulturen, unsere Interessen, unsere alltäglichen Leben geschrieben“, so der 41-Jährige. „Gilmore Girls“ sei zu diesem Zeitpunkt nicht mehr auf Sendung gewesen, Babsi habe ihn daher vor allem als aufstrebenden Hollywoodautoren kennengelernt.

Wie schön, dass die ungewöhnliche Liebesstory von John Cabrera und Babsi Schäfer ein solch schönes Ende gefunden hat! Wir gratulieren dem „Gilmore Girls“-Star und seiner Frau zur Hochzeit und wünschen ihnen für die Zukunft alles Glück der Welt.

Bildquelle: Getty Images / Mark Davis

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel