Lady Gaga hat sich für ihre Fans mal wieder etwas ganz Besonderes ausgedacht. Auf ihrer großen Welttournee will sie den jeweils ersten Besucher jedes Konzerts mit einem Andenken beschenken.

Lady Gaga

Freut sich auf ihre “kleinen Monster”: Lady Gaga

Dass Lady Gaga ein ganz besonderes Verhältnis zu ihren Fans hat, wissen wir. Jetzt will sie ihre „kleinen Monster“ anscheinend dazu anregen, sich so früh wie möglich für ihre Konzerte vor den Hallen und Stadien anzustellen. Auf Twitter postete die Sängerin ein Foto von einer Kette mit Totenkopfanhänger und schrieb dazu: „Von dieser Kette gibt es 110 Stück. Das heißt: Bei jedem Konzert meiner Tour schenke ich dem ersten Monster eine davon. Sie ist ein Symbol für den Schlüssel, der jeden Abend den Zuschauerraum öffnet.“ Ob sich Lady Gaga das wirklich gut überlegt hat? Da sind Auseinandersetzungen und Reibereien unter den Fans doch vorprogrammiert …

Lady Gaga startet ihre Tour heute in Südkorea

Die Fans werden das außergewöhnliche Geschenk aber erstmal nicht behalten können, denn Lady Gaga möchte, dass jedes „kleine Monster“, das einen solchen Anhänger bekommen hat, diesen unterschreibt und zu ihr zurückschickt. „Im März 2013 werden sich dann 110 Ketten und Unterschriften angesammelt haben.“, schreibt sie auf Twitter. Was Lady Gaga mit den Ketten vorhat und ob sie sich für die glücklichen Gewinner noch etwas ganz Besonderes ausdenkt, bleibt vorerst ihr Geheimnis.

Die „Born This Way Ball“-Tour startet übrigens in diesen Minuten in Seoul – allerdings dürfen zu diesem Konzert nur volljährige Fans kommen, da die zuständigen Behörden in Südkorea minderjährigen „kleinen Monstern” den Konzertbesuch verboten haben. Grund: die angeblich „sexualisierten Auftritte“ von Lady Gaga.

Bildquelle: Twitter/Lady Gaga

Topics:

Lady Gaga

Kommentare

2 Kommentare

  • toffiefee56

    Finde das toll, was sich Lady Gaga immer für ihre Fans einfallen lässt.

    27.04.2012 um 12:37 Uhr
  • BaBananarama

    Lady Gaga plant da bestimmt wieder etwas ganz Großes.

    27.04.2012 um 12:15 Uhr