Auf Promo-Tour

Lady Gaga: So war ihr Besuch in Berlin

Katharina Meyeram 09.09.2016 um 13:21 Uhr

Lady Gaga ist derzeit auf Promo-Tour und stellt ihre neue Single „Perfect Illusion“ vor. Aus diesem Anlass machte die Popsängerin am Donnerstag auch in Berlin Halt. Für Aufsehen sorgte vor allem eines: Der Besuch war sehr kurz.

Wie „Bild“ berichtet, stellte Lady Gaga bei der Tagung „Universal Inside“ in der Mercedes-Benz-Arena ihren neuen Song „Perfect Illusion“ einem handverlesenen Publikum vor – ohne selbst auch nur einen Ton zu singen. Die Single erscheint offiziell am Freitag. Statt einer Live-Performance bevorzugte die Sängerin es offenbar, die Musik vom Band abspielen zu lassen. Lady Gaga wippte laut „Bild“ stattdessen ganz entspannt neben Universal-Chef Frank Briegmann auf dem Sofa und fand im Interview ausschließlich nette Worte für die Produzenten Mark Ronson und Kevin Parker. „Die sind wie echte Brüder zu mir. Ich hatte das Gefühl, dass ich dieses Mal wirklich zum Jungsclub dazugehört habe“, verriet die Sängerin. Denn schließlich müsse man sich als Frau im Musikbusiness immer ein bisschen mehr beweisen.

#PERFECTILLUSION

A video posted by Lady Gaga (@ladygaga) on

Während Papa Gaga dem Boulevardblatt zufolge nach der Songvorstellung rauchend vor der Halle wartete und den Berlin-Besuch mit den Worten „Tja, nur rein und raus“ beschrieb, gab das Popsternchen im Anschluss noch weitere Interviews. So verriet die 30-Jährige der unter anderem, dass der Ruhm auch seine Schattenseiten hat: „Es ist extrem isolierend. Am wenigsten daran mag ich, dass ich keine wirklichen menschlichen Erfahrungen in der Gesellschaft mache, wenn ich in die Welt rausgehe. Ob in einer Bar, einem Club, einem Restaurant oder in einem Buchladen. Ich kann einfach kein normales Gespräch mit jemandem führen, den ich zufällig treffe.“

Schnell, schneller, Lady Gaga

Gagas Berlin-Programm fiel insgesamt sehr knapp aus: Nicht einmal 24 Stunden war die Popsängerin zu Besuch in der deutschen Hauptstadt. Schon am frühen Donnerstagabend reisten sie und ihre Entourage nach London ab, denn auch dort will die neue Single „Perfect Illusion“ promotet werden. Zeit für einen kurzen Sightseeing-Zwischenstopp blieb aber dennoch: So schaute Lady Gaga noch schnell an der Berliner Mauer vorbei.

Lange hat man nichts mehr von Lady Gaga gehört! Wir freuen uns auf die neuen Songs der exzentrischen Popsängerin, und hoffen, dass sie Deutschland bald wieder einen Besuch abstattet. Hoffentlich bringt sie bei ihrem nächsten Trip dann auch etwas mehr Zeit mit.

Bildquelle: Getty Images / Stefan Hoederath

Topics:

Lady Gaga

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel