Partymäuse

Leonardo DiCaprio feiert mit Rihanna in Vegas

Daniel Schmidtam 03.05.2016 um 14:42 Uhr

Wenn eine Party ansteht, ist Leonardo DiCaprio meist nicht weit. Wie nun bekannt wurde, hat sich am vergangenen Freitag Rihanna zu dem Hollywoodstar gesellt und beide feierten ausgelassen eine Cluberöffnung in Las Vegas.

Party mit Ri-Ri! Geht da was?

Party mit Ri-Ri! Geht da was?

Bereits im vergangenen Jahr kursierte das Gerücht, dass Leonardo DiCaprio auf Rihanna scharf sei. Sogar sehr intime Kussbilder aus einem französischen Club soll es gegeben haben. Die bekam jedoch niemand weiter zu Gesicht, denn der Hollywoodstar reagierte mit einer Unterlassungsklage und ihm wurde recht gegeben. Knapp ein Jahr später heizen die beiden die Gerüchte um eine Romanze nun erneut an: Zunächst wurden sie gemeinsam beim Coachella Festival gesichtet, jetzt tanzten und tuschelten sie in einem Club. Der Intrigue Nachtclub feierte am vergangenen Wochenende seine große Eröffnung in Las Vegas, die sich offenbar keiner der beiden entgehen lassen wollte.

Praktischerweise war Rihanna im Zuge ihrer „Anti World Tour“ vor Ort und soll laut „Entertainment Tonight“ gegen halb vier Uhr morgens Leonardo DiCaprio getroffen haben. Ein Augenzeuge hatte das ganze Spektakel beobachtet und dem Starportal verraten, dass die beiden “sich gegenseitig Dinge ins Ohr geflüstert haben”. Im Anschluss ging es für beide aber noch weiter: Jeder verließ mit mehreren Freunden den Club, allerdings kurz nacheinander. „Rihanna ging hinter Leo, aber nicht allzu nah“, berichtete der Augenzeuge weiter.

Hollywood versammelt sich

Gemeinsam mit Rihanna und „One Direction“-Sänger Louis Tomlinson soll Leonardo DiCaprio laut „Entertainment Tonight“ im Anschluss noch im Wynn Tower gelandet sein, wo er das Wochenende über residierte. Die drei waren aber nicht die einzigen Größen bei der Party: Auch Ne-Yo, Vanessa Hudgens, Michael B. Jordan und Kate Hudson gaben sich unter anderem die Ehre. Wie ein Bild auf Snapchat zeigte, bekam die blonde Aktrice sogar einen personalisierten Wodka geschenkt.

Schon nach den ersten Gerüchten 2015 dementierte ein Sprecher von Leonardo DiCaprio die angebliche Beziehung zu Rihanna. Die beiden seien lediglich gute Freunde. Aber warum sollte daraus nicht mehr werden? Schließlich sind beide Single und scheinen sich prächtig zu verstehen.

Bildquelle: GettyImages/AFP/Valerie Macon

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel