Andeutung

Leonardo DiCaprio: Kommt der Oscar zu spät?

elteamcmsam 18.01.2016 um 11:10 Uhr

Bei den Oscars 2016 am 28. Februar geht Leonardo DiCaprio bereits zum sechsten Mal um eine der begehrten Trophäen ins Rennen. Doch auch wenn ihm in diesem Jahr gute Chancen bescheinigt werden, hat der „The Revenant“-Star eine Sache kritisch anzumerken: So deutet er an, dass er schon viel früher einen Oscar hätte gewinnen müssen.

Zu Gast in der britischen „The Andrew Marr Show“ wurde Leonardo DiCaprio zum gegenwärtigen Hype um seinen aktuellen Rachethriller „The Revenant“ befragt und wie sich dieser auf seine Nominierung bei den Academy Awards auswirke. Tatsächlich ließ der 41-Jährige durchblicken, dass er in der Vergangenheit Leistungen abgeliefert habe, die vielleicht noch eher einer Oscar-Nominierung oder gar eines Gewinns würdig gewesen wären: „Die Wahrheit an der Sache ist, dass ich schon vorher in Situationen war, in denen ich dachte, dass Filme oder Performances, entweder meine oder andere, nominiert oder von der Öffentlichkeit stärker wertgeschätzt werden sollten, oder dass Kritiker sie mehr ehren sollten.“ Ihm sei aber auch klar, dass das nicht in seiner Hand liege.

attends "The Revenant" New York special screening on January 6, 2016 in New York City.

Deshalb sei er aber umso glücklicher, dass „The Revenant“ nun mit zwölf Oscar-Nominierungen bedacht wurde, da er und die Crew so viel Kraft und Zeit in den Film investiert hätten. Fans und Filmliebhaber drücken Leonardo DiCaprio auf jeden Fall die Daumen, dass es nun endlich mit der Auszeichnung als bester Schauspieler klappt. Selbst Kollegin und „Titanic“-Co-Star Kate Winslet stimmt für Leo. Mehr noch: Sie ist regelrecht überzeugt, dass der Hollywoodstar in diesem Jahr mit dem begehrten Preis ausgezeichnet wird. „Du kannst es einfach irgendwie fühlen und ich denke, jeder möchte das für ihn. Es wäre großartig. […] Dieses Jahr wird es vermutlich Leo sein“, erklärte Kate Winslet am roten Teppich der London Critics’ Circle Film Awards.

Critics’ Choice Award für Leo!

Einen weiteren Preis darf Leonardo DiCaprio nach den Golden Globes 2016 auf jeden Fall sein Eigen nennen: Am Wochenende wurde er bei den Critics’ Choice Awards als bester Hauptdarsteller für „The Revenant“ ausgezeichnet. Bislang läuft die Award-Saison also bestens für den Charakterdarsteller.

Wir können nicht umhin, Leo zuzustimmen: Schon in früheren Filmen beeindruckte uns der Mime mit seinem Talent so sehr, dass wir ihm einen Oscar gewünscht hätten. In diesem Sinne: Der Preis ist längst überfällig!

Bildquelle: Getty Images/Jamie McCarthy

Topics:

Leonardo DiCaprio

Kommentare


Mehr zu Hollywood