Lindsay Lohan: Angriff

Lindsay Lohan: Vater Michael wurde gewürgt

am 22.10.2010 um 15:27 Uhr

Der Vater von Schauspielerin Lindsay Lohan soll nun einer Attacke zum Opfer gefallen sein. Ein Unbekannter soll Michael Lohan angegriffen haben.

Lindsays Vater Michael wurde angegriffen

Lindsay Lohan: Vater wurde angegriffen

Lindsay Lohans Vater Michael wurde gestern Abend Opfer einer heimtückischen Attacke. Gegen 22 Uhr soll Michael Lohan von einem unbekannten Mann angegriffen und gewürgt worden sein. Ohne schwerwiegende Verletzungen soll sich der Vater von Schauspielerin Lindsay Lohan aber befreit haben können, berichtet die Zeitschrift „Gala“.
Noch können die Ermittler nicht sagen, wer der unbekannte Mann gewesen ist, der den Vater von Lindsay Lohan auf offener Straße angegriffen hatte. Angeblich soll es sich um einen Mann zwischen 50 und 60 Jahren handeln, mehr könne man aber bisher nicht sagen.

Michael Lohan hatte erst vor wenigen Tagen bekannt gegeben, sich nicht mehr öffentlich zu seiner Tochter Lindsay oder seiner Familie zu äußern. Jahrelang hatte sich der Vater der Schauspielerin mit seiner Ex-Frau Dina eine öffentliche Schlammschlacht geliefert und immer wieder für neue Gerüchte und Anschuldigungen gesorgt.

Vor allem die 24-jährige Lindsay Lohan soll von der zukünftigen Zurückhaltung ihres Vaters profitieren, denn die Schauspielerin soll sich nun auf ihren Entzug in der Betty Ford Klinik konzentrieren. Momentan muss sich die Schauspielerin aber wieder vor Gericht verantworten. Heute findet die Anhörung wegen Lindsay Lohans Verstoß gegen die Bewährungsauflagen statt. Möglicherweise muss Lindsay Lohan wieder mit einer Gefängnisstrafe rechnen. Experten schätzen, sie könne sogar bis zu einem Jahr hinter Gitter kommen.

Bildquelle: gettyimages

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel