Klarstellung

Madonna: „Stars können gute Mütter sein!“

Diana Heuschkelam 11.01.2016 um 13:16 Uhr

Madonna befindet sich zurzeit in einem handfesten Streit mit Exmann Guy Ritchie um das Sorgerecht für ihren gemeinsamen Sohn Rocco. Das brachte die 57-Jährige nun scheinbar zum Nachdenken, welche Mutterqualitäten sie ihren Kindern als vielbeschäftigter Popstar bieten kann.

„Es ist möglich, eine Entertainerin und gleichzeitig eine gute Mutter zu sein!!!“, postulierte Madonna am gestrigen Sonntag via Instagram. „Schade, dass wir nicht in einer Gesellschaft leben, in der starke, unabhängige, arbeitende Mütter von Vielen ermutigt werden. Die nächste Grenze!“, fügte die vierfache Mutter hinzu und postete dazu ein Bild auf dem sie mit ihren leiblichen Kindern Lourdes, 19, und Rocco, 15, sowie ihren beiden Adoptivkindern David Banda, 10, und Mercy, 9, zu sehen ist.

Vor wenigen Tagen hatte die Queen of Pop bei einem Konzert in Mexiko angesprochen, dass sie sich gerade in einer schwierigen Zeit befindet. „Auch ich gehe durch schwierige Zeiten in meinem Leben und jetzt gerade befinde ich mich in einer solchen“, öffnete sie sich gegenüber ihrem Publikum. „Manchmal denke ich, dass ich eine Show nicht machen kann. Dass ich die Energie dafür nicht habe oder die Stärke.“

Madonnas Sohn Rocco will nicht bei seiner Mutter leben

Diese Stärke kann die Sängerin gerade gut gebrauchen, denn auch ihr 15-jähriger Sohn stellt sich scheinbar gegen sie. Rocco, so wird berichtet, befinde sich seit Dezember bei seinem Vater in England und wolle dort auch bleiben. Ein schwerer Schlag für die Popdiva, die zu ihrem Glück Mittel und Wege gefunden hat, sich wieder aufzumuntern: „Ich komme hier raus, sehe eure Gesichter, schaue in Eure Augen und sehe so viel Liebe und das verleiht mir Stärke“, erklärte Madonna ihren mexikanischen Fans weiter. „Deswegen danke ich euch. Ihr seid Rebel Hearts. Ich fühle, dass eure Herzen mit meinem schlagen.“

Wir hoffen, dass Madonna, ihr Exmann Guy Ritchie und ihr Sohn Rocco bald eine Lösung finden, mit der alle Parteien zufrieden sein können. Bis dahin wünschen wir der Diva viel Kraft und Aufmunterung durch ihre Rebel Hearts.

Bildquelle: GettyImages/Jonathan Leibson

Topics:

Madonna

Kommentar (1)

  • Glaubst Du, dass vielbeschäftigte Stars wie Madonna noch genug Zeit mit ihren Kindern verbringen können?


Mehr zu Hollywood

Star-Forum

Wer guckt noch OC California?

8

Lori23 am 29.06.2016 um 08:36 Uhr

Ich hab The OC damals geliebt und letztens meine alten DVD's wiedergefunden. Wer guckt das heute auch noch? :D

Wer ist euer Schwarm?

12

schnipsi87 am 14.06.2016 um 08:57 Uhr

Bei mir ist ganz ganz weit vorne Josh Hartnett und dann auch Maxim KIZ... hottie hott hott

Namika Konzert München- Will Jemand mit?

1

Melody am 16.02.2016 um 19:48 Uhr

Hallo ihr Lieben, Ich bin neu in dem Forum und würde Jemanden suchen, der mit mir auf das Konzert gehen...

Stars Video