Marc Anthony darf sich über einen ganz besonderen Preis freuen: Der Latino-Star wird mit dem begehrten Founders Award ausgezeichnet.

Marc Anthony wird ausgezeichnet.

Marc Anthony darf sich freuen.

Nach seiner Trennung von Jennifer Lopez und seiner öffentlichkeitswirksamen neuen Verbindung mit dem Model Shannon De Lima, macht Marc Anthony zur Abwechslung mal wieder Schlagzeilen mit seiner Musik. Denn der Salsa-Star ist der Preisträger des diesjährigen Founders Award der American Society of Composers, Authors and Publishers (ASCAP). Der prestigeträchtige Preis wird Marc Anthony bereits am 20. März bei der Verleihung der 20. Latin Music Awards in Los Angeles überreicht.

Marc Anthony wird geehrt

Marc Anthony wird mit dem Founders Award eine ganz besondere Ehre zuteil. Denn der Preis ist die höchste Ehrung der American Society of Composers, mit der Songschreiber, Komponisten und Interpreten ausgezeichnet werden. Belohnt werden überragende Leistungen in diesem Bereich. Denn was viele gerne vergessen: Marc Anthony, der in den USA und Europa immer eher im Schatten seiner berühmten Exfrau stand, gehört zu den größten Stars Südamerikas.

Mit dem Founders Award tritt Marc Anthony in große Fußstapfen. Denn zu den bisherigen Preisträgern gehören Stars wie Billy Joel, Rod Stewart und Sir Paul McCartney.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Marc Anthony

Kommentare

2 Kommentare

  • JaninaColada

    Ich finde, dass Marc Anthony, schon immer eigentlich, total abgemagert aussieht. Ein bisschen wie Gargamel von den Schlümpfen. :D

    01.02.2012 um 12:45 Uhr
  • Bakaris

    Ich finde Marc Anthony ja schon fast abstoßend. Keine Ahnung, was Jennifer Lopez an dem gefunden hat.

    01.02.2012 um 12:43 Uhr