Vier Jahre sind nun schon vergangen, seit Heath Ledger verstorben ist. Seine Ex, Michelle Williams scheint dies leider immer noch nicht verarbeitet zu haben.

Michelle Williams trauert immer noch über Heath Ledger.

Michelle Williams kommt nicht über Heath Ledger hinweg.

Sie gewinnt Awards, erntet Jubel und Respekt und wird von der Presse hochgelobt. Trotzdem scheint die „My Week With Marilyn“-Schauspielerin Michelle Williams nicht glücklich zu sein. Insider ließen verlauten, dass sie sich über ihren Golden Globe in der Kategorie „Beste Schauspielerin“ nicht richtig freuen konnte, weil dieser eigentlich wunderschöne Moment mit Trauer überschattet war. Michelle Williams gedachte Heath Ledger, ihrem Seelenverwandten, der diesen Augenblick nicht mehr mit ihr teilen konnte.

Michelle Williams liebt Heath Ledger immer noch

Nur eine Woche nach den Golden Globes war ein schwarzer Tag für die hübsche Schauspielerin. Vor genau vier Jahren fand man ihren Ex, Heath Ledger, im Alter von nur 28 Jahren tot in seiner Wohnung. Die beiden lernten sich im Jahr 2004 beim Dreh von „Brokeback Mountain“ kennen und lieben. Ihre gemeinsame Tochter Matilda kam 2005 zur Welt, jedoch trennte sich das verlobte Paar 2007. „Heath Ledger und Michelle Williams trafen damals eine harte Entscheidung“, erzählt ein Insider dem „Star Magazine“, „Als die beiden sich trennten, liebten sie sich eigentlich noch immer.“

Michelle Williams sei laut Insidern immer noch nicht über den Tod von Heath Ledger hinweg. Sie liebe ihn immer noch und denke jeden Tag an ihn. Michelle Williams braucht offensichtlich noch Zeit, um den Tod des „The Dark Knight“-Schauspielers zu verkraften, doch langsam wird es Zeit weiterzumachen. Wir hoffen, dass Michelle bald wieder nach vorne sehen kann und jemanden findet, der sie mindestens genauso glücklich machen kann, wie Heath Ledger.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Heath Ledger, Michelle Williams

Kommentare

2 Kommentare

  • kittekaty

    Die arme Michelle Williams! Sie muss Heath Ledger sehr geliebt haben...

    13.02.2012 um 16:09 Uhr
  • wellyelly

    Das ist schon sehr traurig. Michelle Williams tut mir wirklich Leid. Hoffentlich findet sie bald jemanden, der sie glücklich macht.

    13.02.2012 um 15:48 Uhr