Ausgeplaudert

Mila Kunis spricht über Sex mit Ashton

Diana Heuschkelam 06.05.2016 um 16:22 Uhr

Über ihr Privatleben geben Mila Kunis und Ashton Kutcher in der Regel nicht allzu viel Preis. Als die Schauspielerin jedoch in der Show von Ellen DeGeneres zu Gast war, plauderte sie ein bisschen aus dem Nähkästchen und verriet sogar, wie der Sex mit ihrem Liebsten ist.

Eigentlich war Mila Kunis bei Ellen DeGeneres zu Gast, um mit Kirsten Bell über ihren gemeinsamen Film „Bad Moms“ zu sprechen. Allerdings lenkte die Moderatorin das Gespräch schnell auf die Nachwuchsplanung, immerhin ist die Schauspielerin vor knapp 1,5 Jahren zum ersten Mal Mutter geworden. Also wollte DeGeneres ganz unverblümt wissen, ob Mila Kunis und Ashton Kutcher bereits „üben“ würden. „Du meinst, ob ich Sex habe?“, entgegnete die 32-Jährige. Ganz genau das war es, was die Entertainerin von ihrem Gast wissen wollte. „Das ist meine Frage. Ich will wissen, wie oft du Sex hast.“

Mila Kunis und Ashton Kutcher

Mila Kunis und Ashton Kutcher sind immer noch sichtlich happy

Mila Kunis war die neue Richtung des Gesprächs sichtlich peinlich, denn sie lief ganz rot an und begann zu kichern. „Wie konnte es nur so weit kommen?“, fragte die Hollywood-Aktrice und gestand dann aber: „Ich meine, ja.“ Allerdings wollte sie das Wort Sex nicht direkt aussprechen, sondern stammelte ein wenig drum herum. Da Mila Kunis aus dem Lachen nicht mehr herauskam, bat sie Kristen Bell, die Moderatorin ein wenig aus dem Konzept zu bringen. Doch die spielte Ellen DeGeneres ausgerechnet noch in die Karten: „Wie ist denn der Sex?“, wollte sie wissen. Sehr leise und zwischen all dem Kichern kaum zu hören, kam es aus Milas Mund: „Ja, er ist großartig.“

Unerwartete Überraschung

Doch trotz all der direkten Fragen, die Ellen DeGeneres der erröteten Mila Kunis stellte, hatte sie auch noch eine tolle Überraschung in petto: Denn plötzlich standen Dax Shepard und Ashton Kutcher mit einem gigantischen Strauß Blumen im Studio. Sie wollten ihren zwei Herzdamen eine kleine Freude bereiten. Das scheint den beiden wahrlich gelungen zu sein.

Es war sehr niedlich, wie peinlich Mila Kunis das Gespräch bei Ellen DeGeneres war. Doch es zeigte auch, wie verliebt die beiden nach wie vor sind. Bleibt also nur zu hoffen, dass es bald weiteren Nachwuchs im Hause Kunis/Kutcher geben wird.

Bildquelle: Frazier Harrison/Getty Images

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel