Nachdem Miley Cyrus via Twitter beleidigt wurde überlegt die Sängerin ihren Account komplett zu löschen. Außerdem fordert sie Twitter auf, solche Probleme verstärkt anzugehen.

Miley Cyrus möchte ihren Twitter-Account löschen.

Miley Cyrus wurde via Twitter beleidigt.

Die 19-jährige Miley Cyrus ist ziemlich sauer, denn sie wurde via Twitter böse beleidigt, weshalb sie nun in Erwägung zieht, ihren Account zu löschen. Die Nutzerin, die den ehemaligen Disney-Star beleidigte, schrieb: „@MileyCyrus kleidet sich wie weißer Abschaum, sie ist so verdammt hässlich. Ziehst Du Dich im Dunkeln an, Miley?“ Und auch der Name der Nutzerin lässt einige Rückschlüsse zu, denn sie nennt sich „TheCyrusSlut“. Zuerst stand Miley Cyrus über den bösen Beleidigungen und antwortete der Haterin beherrscht: „Hast Du nichts Besseres zu tun? Das macht mich traurig. Ich bin von Liebe umgeben… warum auch immer Du so verbittert bist, es tut mir Leid.“

Miley Cyrus fordert Twitter zu mehr Kontrolle auf

Später drohte die Sängerin dann allerdings doch damit, ihren Account komplett zu löschen: „Liebes Twitter-Team, ich werde nicht mehr tweeten und möglicherweise auch meinen Account löschen, wenn @thecyrusslut nicht gesperrt wird.“ Diesen Eintrag hat Miley Cyrus aber aus irgendeinem Grund wieder gelöscht. Dafür schreibt sie auf einer Fanseite: „Ich toleriere nicht, dass mir jemand sagt, ich solle sterben. Ich finde, Twitter sollte mehr Verantwortung übernehmen und ein sicheres Umfeld schaffen.“ Was hinter den Kulissen genau passiert ist, ist nicht sicher, aber inzwischen soll die Userin hinter „TheCyrusSlut“ unter dem Druck anderer Fans ihren Usernamen geändert haben. Dafür soll sich nun ein Fan den Namen gesichert haben, damit niemand ihn erneut für Attacken gegen Miley Cyrus nutzen kann.

Solche Beleidigungen sind weder nett, noch einfach hinzunehmen, denn schließlich hat Miley Cyrus niemandem etwas getan. Ob sie Sängerin ihren Account nun wirklich löscht oder andere Maßnahmen ergreift, bleibt abzuwarten. Aber es ist zu hoffen, dass der Spuk jetzt ein Ende hat.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Miley Cyrus

Kommentare

2 Kommentare

  • Iris85

    Da sollten die Administratoren vorallem bei Stars wirklich besser aufpassen. Solche User sollten dann direkt gelöscht werden!

    28.02.2012 um 10:48 Uhr
  • wellyelly

    Oh, an der Stelle von Miley Cyrus würde ich mich auch sehr ärgern... Twitter sollte sich wirklich was einfallen lassen!

    27.02.2012 um 16:26 Uhr