Miley Cyrus ist bekannt für ausgefallene Frisuren und Haarfarben. Jetzt überrascht sie ihre Fans mit blauen Haaren. Aber hat sich Miley die Haare wirklich blau färben lassen?

In den vergangenen Jahren hat sich Miley Cyrus immer wieder neu erfunden und sich immer mehr von ihrem braven „Hannah Montana“-Image entfernt. Bei der Oscar-Viewing Party von Elton John strahlte Miley Cyrus letzte Woche noch mit ihrer platinblonden Kurzhaarfrisur auf dem roten Teppich. Jetzt tauchte ein Paparazzi-Foto auf, das die Sängerin mit blauen Haaren in Los Angeles zeigt.

Zu ihrer neuen Frisur trägt Miley Cyrus orangefarbenen Lippenstift und ein schwarzes, bauchfreies Top. Hat Miley Cyrus jetzt etwa den Punk-Style für sich entdeckt? Auch die Nietenschuhe passen perfekt zum punkigen Look der Sängerin.

Miley Cyrus: Blond oder blau?

Die Sängerin sieht ihre Frisur ganz anders als der Rest der Welt. „Meine Haare sind nicht blau. Der Sch*** ist PLATIN“, twitterte die 20-Jährige genervt. Das Paparazzi-Bild spricht da aber eine andere Sprache. Oder ist die blaue Haarpracht nur eine optische Täuschung und Miley Cyrus trägt immer noch blond? Vielleicht ist auch beim Färben etwas schief gegangen. Sich die Haare Platinblond färben zu lassen, ist schließlich immer eine heikle Angelegenheit, bei der viel falsch laufen kann.

Miley Cyrus findet, dass ihre Haare nach wie vor blond sind, obwohl sie verdächtig blau aussehen. Wir finden die Sängerin hübsch, egal, ob die Haare nun blau oder blond sind.

Bildquelle: Bulls / Dailyceleb

Topics:

Miley Cyrus

Kommentare

3 Kommentare

  • Mitschi21

    Wo sind die Haare denn blau? Wer kommt nur immer auf so einen Schmarrn..

    05.03.2013 um 18:56 Uhr
  • erdbeerqueen89

    Ich finde Miley Cyrus klasse, auch wenn sie blaue Haare hat! Die Frau hat Stil.

    05.03.2013 um 15:55 Uhr
  • mariechen20

    Ob blond oder blau - Miley Cyrus sieht immer cooler aus...

    05.03.2013 um 14:42 Uhr