Nach neuen Morddrohungen

Miley Cyrus verlässt Twitter endgültig?

am 01.03.2012 um 14:46 Uhr

Miley Cyrus steckt in einem Zwiespalt: Sie hat zwar fünf Millionen Follower bei Twitter, erhält aber auch täglich Morddrohungen: Wird sie das soziale Netzwerk jetzt endgültig verlassen?

Will Twitter wieder verlassen: Miley Cyrus

Miley Cyrus will Twitter wieder verlassen.

Miley Cyrus hat heute Grund zum Feiern. Die 19-Jährige hat die magische Grenze von fünf Millionen Followern bei Twitter erreicht. Doch leider hat Miley Cyrus, was Twitter betrifft, nicht nur Grund zur Freude. Denn vor wenigen Tagen gingen bei der Plattform neue Morddrohungen gegen sie ein. Die Sängerin war darüber so entsetzt, dass sie von den Betreibern des sozialen Netzwerkes mehr Sicherheit und Verantwortung einforderte und sogar damit drohte, Twitter zu verlassen.

Miley Cyrus: Bleibt sie bei Twitter?

Es wäre nicht das erste Mal, dass Miley Cyrus dem sozialen Netzwerk den Rücken kehrt. Bereits 2009 beendete sie ihre Twitter-Karriere und verabschiedete sich dafür sogar mit einem selbst gedrehten Video. Doch lange hielt die 19-Jährige ihren Vorsatz nicht durch. Denn spätestens seit ihrer „Gipsy Heart“-Tour im vergangenen Jahr twittert Miley Cyrus beinahe täglich und hält uns mit Bildern und Ankündigungen aus ihrem Leben auf dem Laufenden.

Ob sie ihre Drohung also wirklich wahr macht, bleibt abzuwarten. Ihre treuen Follower wären sicherlich enttäuscht. Und das ist doch das Letzte, was Miley Cyrus möchte, oder?

Bildquelle: gettyimages

Kommentare (2)

  • Arabiva am 01.03.2012 um 16:13 Uhr

    Mein Gott, diese Drohungen sind sowas von nervig. Wen interessiert es denn, ob Miley Cyrus bei Twitter ist oder nicht?!

  • tomatencreme am 01.03.2012 um 13:29 Uhr

    Och nö, Miley Cyrus, lass dich bloß nicht einschüchtern, das wollen die doch nur!


Hollywood: Mehr Artikel