„Gilmore Girls“

Milo Ventimiglia verrät Details zur Neuauflage

Daniel Schmidtam 03.05.2016 um 17:04 Uhr

Fans können die Fortsetzung der „Gilmore Girls“ kaum erwarten. Jetzt plaudert Milo Ventimiglia alias Jess aus dem Nähkästchen und verspricht: Es bleibt klassisch.

Milo Ventimiglia hat gute Nachrichten für Gilmore Girls Fans.

Milo Ventimiglia hat gute Nachrichten für Gilmore Girls Fans.

Ist Lorelai mit Luke zusammen und wer wird Rorys Herz erobern? Milo Ventimiglia weiß, dass diese Fragen die Fangemeinde der Kultserie „Gilmore Girls“ gerade umtreiben, wie er im Interview mit „Entertainment Weekly“ verrät. Eine Antwort darauf gibt er zwar nicht, aber er sagt: „Von den Drehbüchern, die ich gelesen habe, kann ich sagen, dass es die klassischen, klassischen ,Gilmore Girls‘ sind.“ Doch was meint der Schauspieler damit? Milo Ventimiglia erklärt: „Die Show hatte etwas, das in Sachen Popkultur und geschichtlichen Referenzen genau ins Schwarze traf.“ Auch der besondere Humor hätte die Serie ausgemacht. Was die Fans der „Gilmore Girls“ laut Milo Ventimiglia in den neuen Folgen erwarten dürfen? „Großartige Geschichten und einfach noch mal die Charaktere erleben, die sie liebten.“

Ein bisschen mehr zum weiteren Verlauf der Serie verrät der 38-Jährige dann aber doch noch. Und zwar im Interview mit „Entertainment Tonight“: Die Vergangenheit des ,Bad Boys‘ Jess würde so einige Rückschlüsse darauf zulassen, wie er sich am Ende entwickelt hat. Der Schauspieler fügt noch hinzu, dass Jess in Stars Hollow vorbeischaut, um etwas zu „vollenden“. Geht es dabei etwa um Rory? Milo Ventimiglias hatte seinen letzten Auftritt als rebellischer Jess in der sechsten Staffel der „Gilmore Girls“. Damals veröffentlichte er einen Roman und arbeitete in einem kleinen Verlagshaus. Trotz eines Kusses mit Jugendliebe Rory gab es damals aber kein Liebescomeback. Die Studentin ging zu ihrem Freund Logan zurück.

Wiedersehen in Stars Hollow

Milo Ventimiglia ist offenbar über die Rückkehr an das „Gilmoe Girls“-Set mehr als zufrieden. In dem Interview mit „Entertainment Tonight“ verriet er weiter, dass er eine Menge Spaß an seiner alten Rolle hatte: „Von Patterson über Alexis bis Lauren – du kannst mit deinen Freunden am Set sein.“

Klingt so, als würde es in den neuen Netflix-Folgen der „Gilmore Girls“ wieder so einige Liebesturbulenzen geben. Ob Jess und Rory doch noch zueinanderfinden? Wir sind gespannt.

Bildquelle: Getty Images for Tribeca Film Festival/Astrid Stawiarz

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel