Für Swarovski

Miranda Kerr entwirft eine eigene Swarovski-Kollektion

Miranda Kerr ist viel mehr als nur ein Model. Ob Bücher schreiben, organische Kosmetik verkaufen und, nicht zu vergessen, Mutter für ihren Sohn Flynn sein – die 32-Jährige ist ein echtes Multitalent! Nun hat Miranda Kerr noch eine weitere Aufgabe übernommen: das Design einer eigenen Schmuckkollektion für Swarovski!

Bereits seit 2013 ist Miranda Kerr das Gesicht von Swarovski – nun hat sie ihre Zusammenarbeit mit dem renommierten Schmuckhersteller weiter ausgebaut. Im kommenden Herbst kommt ihre erste eigene Schmuckkollektion auf den Markt, die das Model ihren Fans bereits stolz auf Instagram präsentierte. Seit zwei Tagen ist Miranda Kerr nun in Österreich unterwegs, um ihre Designs in den „Swarovski Kristallwelten“ in Wattens, Tirol vorzustellen.

A few of my favourite pieces from my new jewelry collection with @swarovski! In stores this Fall ❤️

Ein von Miranda (@mirandakerr) gepostetes Foto am 2. Jul 2015 um 7:14 Uhr

Doch wie sieht der von Miranda Kerr designte Schmuck eigentlich aus? Wie „vogue.de“ berichtet, besteht die Kollektion aus zwei Linien mit den Namen „Duo“ und „Diapason“, dessen unterschiedliche Anhänger und Motive wiederum für andere Reihen stehen: Sterne sind zentrales Element von „Joy“, Herzen stehen für „Love“ und in Schmuckstücken der „Strength“-Reihe findet sich ein Auge. Letzteres gehört zu den Lieblingsstücken von Miranda Kerr: „Das böse Auge ist mein Favorit. Dabei geht es darum, mit Selbstvertrauen durchs Leben zu gehen. Ich glaube, hier ist für jeden etwas dabei“, erklärte die Neu-Designerin im Gespräch mit „Women`s Wear Daily“. Besagtes Lieblingsstück, eine filigrane Goldkette mit Augen-Anhänger aus dunkelblauen Swarovski-Kristallen, können Fans und Interessierte bereits auf dem Instagram-Account der 32-Jährigen bewundern.

Wie kam Miranda Kerr dazu, nun auch noch Schmuck zu entwerfen?

Bei dem großen Erfolg von Miranda Kerr fragt man sich natürlich, warum sie nun auch noch unter die Schmuckdesigner geht. Doch das ehemalige „Victoria`s Secret“-Model hat darauf eine klare Antwort: „Das ist ein weiterer Ausbau meiner kreativen Seite. Was ich wirklich genieße, ist Stücke zu schaffen, die nicht nur schön, sondern auch bedeutungsvoll sind. So wie bei dieser Kollektion: Jeder kleine Anhänger hat eine besondere Bedeutung“, freut sich Miranda Kerr über ihren kreativen Ausflug in die Welt der Schmuckgestaltung. Und auch der Vorstandsvorsitzende des Swarovski Konsumgüterhandels, Robert Buchbauer, ist von der Zusammenarbeit mit der hübschen Australierin mehr als begeistert: „Miranda wirkt einfach sehr natürlich. (…) Man guckt sie nur an und sie gibt Dir ein Lächeln auf eine Art, die unwiderstehlich ist.“ Und aus diesem Grund wird Miranda Kerr auch in der Weihnachtskampagne von Swarovski zu sehen sein.

Stil und Geschmack hatte Miranda Kerr sowieso schon immer und das spiegelt sich auch in ihrem Design wider. Auch wenn wir noch nicht alle Stücke der Swarovski-Kollektion gesehen haben, ist die Augen-Kette schon jetzt einer unserer Favoriten! Miranda hat es eben einfach drauf!


Bildquelle: Instagram/mirandakerr

Topics:

Miranda Kerr

Kommentare


Mehr zu Hollywood