Natalie Portman trug ihre werdende Mutterschaft auf den Oscars sichtlich stolz zur Schau. Die Oscar-Gewinnerin trug ein purpunes Abendkleid, das ihren runden Babybauch sanft umschmeichelte.

Natalie Portman trug auf den Oscars ihren Babybauch zur Schau.

Natalie Portman zeigte auf der Oscar-
Verleihung ihren Babybauch.

Natalie Portman posierte auf der Oscarverleihung 2011 sichtlich glücklich für die Fotografen – und das wohl nicht nur, da sie einen Oscar als „Beste Schauspielerin“ gewann, sondern auch weil die schöne Schauspielerin seit geraumer Zeit ein Baby unter ihrem Herzen trägt. Das purpune Abendkleid, das ihren Babybauch umschmeichelte, wurde von Rodarte designt, seinerseits Kostüm-Designer der Black-Swan Kostüme und Natalie Portmans Lieblingsdesigner. Und obwohl ihr solche Abendkleider unverschämt gut stehen, erklärte sie gegenüber „ABC“, dass es für sie wohl der größte Luxus wäre, zu Hause zu bleiben, sich nicht um ihr Haar zu kümmern und in Sweats herumzulaufen. Und mal ehrlich, wer schätzt solche Tage nicht?

Natalie Portman erhielt die Nacht vor den Oscars in Santa Monica den „Independent Spirit Award 2011“. Die Independent Spirit Awards zeichnen jedes Jahr die Filme aus, deren Budget unter 20 Millionen Dollar betrugen. Die Schauspielerin startete also mit einem guten Omen in die berühmte Oscar-Nacht, in der sie schließlich auch den Award für die „Beste Schauspielerin“ in „Black Swan“ gewann. Natalie Portman verlobte sich im Dezember mit dem Choreografen Benjamin Millepied. Gleichzeitig gab die Schauspielerin bekannt, dass sie schwanger ist.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Natalie Portman