Verwirrspiel

P. Diddy nennt sich wieder Puff Daddy

Musikalisch ist es in den letzten Jahren eher ruhig um P. Diddy gewesen. Jetzt startet der US-Rapper jedoch wieder durch: Sein neuer Song „Big Homie“ ist fertig und auch das neues Album „MMM“ soll noch dieses Jahr erscheinen. Mit seiner musikalischen Wiederauferstehung einher geht auch mal wieder eine Namensänderung: P. Diddy wird jetzt wieder zu Puff Daddy.

Hip Hop-Mogul P. Diddy meldet sich zurück! Mit seiner neuen Single „Big Homie“ läutet der 44-Jährige sein musikalisches Comeback ein, um die Charts weltweit zurückzuerobern. Ein neues Album hat der US-Rapper auch gleich mit am Start: „MMM“ lautet sein neuester Streich.

P. Diddy bei einer Preisverleihung

P. Diddy kann sich nicht entscheiden

P. Diddy gelüstete es wohl mal wieder nach einer persönlichen Wandlung: Zum wiederholten Male ändert der New Yorker Musikproduzent nun seinen Namen. P. Diddy möchte ab sofort – wie schon zu Anfangszeiten seiner Karriere – wieder Puff Daddy heißen. Das Verwirrspiel um seinen Künstlernamen geht also in die nächste Runde. P. Diddy nannte sich im Laufe seiner Karriere bereits P. Diddy, Diddy, Sean John, Bad Boy, Puffy und Swag. Letztlich möchte er also wieder mit Puff Daddy angesprochen werden. Da soll mal einer durchblicken…

P. Diddy veröffentlicht neues Album

P. Diddy – oder jetzt auch Puff Daddy – machte seine Namensänderung in einem Trailer zu seiner Single „Big Homie“ bekannt. Auf Twitter scherzte der Rapper auch gleich selbstironisch über die zigfache Transformation seines Künstlernamens: „Für das Protokoll: Ich habe meinen Namen nie geändert. Ich war immer Puff Daddy und werde es immer sein!“ In den sozialen Netzwerken ist die Änderung noch nicht vollzogen: Auf Twitter und Instagram nennt der Hip Hopper sich weiterhin P. Diddy. Wie auch immer: Seine Fans werden trotzdem wissen, wer mit P. Diddy, Puff Daddy oder seinen sonstigen Künstlernamen gemeint ist. Mit seinem neuen Album hat sich der 44-Jährige vier Jahre Zeit gelassen, es soll aber noch dieses Jahr erscheinen.

Das ewige Verwirrspiel um P. Diddys Künstlernamen geht also weiter. Mal schauen, wie lange P. Diddy bei dieser Entscheidung bleibt, bis wieder ein neuer Name her muss. Ein so erfolgreicher Hip Hop-Produzent strotzt eben nur so vor Kreativität.

Getty Images / Ari Perilstein

Topics:

P. Diddy

Kommentare


Mehr zu Hollywood