Reese Witherspoon trägt jetzt Pony. Und zwar nicht (nur), weil ihr diese Frisur so gut gefällt, sondern vor allem aus praktischen Gründen. Denn die Stirnfransen erfüllen eine wichtige Funktion …

Reese Witherspoon

Reese Witherspoon mit neuer Frisur

Letzten Sommer hatte Reese Witherspoon einen Unfall, der Spuren auf ihrem hübschen Gesicht hinterließ. Genauer gesagt auf der Stirn. Was tut man also als Hollywood-Lady, für die ihr Aussehen ihr Kapital ist? Laser-OP oder Friseurbesuch. Reese Witherspoon entschied sich für letzteres und trägt seit Neuestem einen Pony. Dieser eigne sich einfach perfekt, um die Narbe auf der Stirn zu verstecken, verriet die Schauspielerin jetzt im Interview mit Graham Norton.

Reese Witherspoon ist erleichtert und gesund

In der „Graham Norton Show“ berichtete Reese Witherspoon noch einmal von ihrem Unfall im vergangenen September, bei dem sie von einer 85-jährigen Frau angefahren wurde. „Ich war joggen und wurde von einem Auto erfasst. Das war wirklich nicht lustig“, erzählte die Schauspielerin, „Dummerweise bin ich ausgerechnet auf mein Gesicht gefallen und habe jetzt eine Narbe auf der Stirn. Daher auch meine neue Frisur.“ Obwohl sie bleibenden Schaden von dem Unfall davongetragen hat, erinnert sich Reese Witherspoon nicht mehr an alles, was damals passiert ist. „Ich kann mich nicht mehr an viel erinnern, aber zum Glück ist mir nichts richtig Schlimmes passiert und es geht mir wieder gut.“

Reese Witherspoon hat übrigens darauf verzichtet, die ältere Dame, die ihr die Narbe eingebrockt hat, zu verklagen. Trotzdem haben die Behörden dafür gesorgt, dass die 85-Jährige ihren Führerschein abgibt.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Reese Witherspoon

Kommentare

5 Kommentare

  • cocokisses

    Die neue Frisur von Reese Witherspoon sieht super toll aus! Da krieg ich auch richtig Lust auf einen Pony

    03.02.2012 um 09:07 Uhr
  • BlueQueen

    Haha, ist ja süß, Reese Witherspoon als Megastar hätte ja sicher ganz andere Möglichkeiten, eine Narbe zu verstecken!

    03.02.2012 um 09:09 Uhr
  • BlueIvy

    Zum Glück ist Reese Witherspoon nichts Schlimmes passiert!

    03.02.2012 um 09:11 Uhr
  • interstella

    Durch diese kleine "Eitelkeit" wird mir Reese Witherspoon noch sympathischer!

    03.02.2012 um 09:18 Uhr
  • Floraline

    Also ist Reese Witherspoon jetzt die weibliche Form von Harry Potter ;D

    03.02.2012 um 10:15 Uhr