Parallelen

Renée Zellweger: So tollpatschig wie Bridget!

Katharina Meyeram 06.09.2016 um 11:23 Uhr

Nicht ohne Grund spielt Renée Zellweger mit großer Freude Bridget Jones: Offenbar gibt es zwischen ihr und dem Charakter nämlich viele Parallelen. Wie die Schauspielerin nun enthüllte, empfindet sie sich als ebenso ungeschickt wie die Protagonistin.

Renée Zellweger alias Bridget Jones ist zurück!

Renée Zellweger alias Bridget Jones ist zurück!

Nach sechs Jahren feiert mit „Bridget Jones’ Baby“ nicht nur die sympathische und beliebte Romanfigur ihr großes Comeback auf der Leinwand, auch Renée Zellweger meldet sich mit dem Streifen aus ihrer Hollywood-Auszeit ins Showgeschäft zurück. Und welcher Film hätte passender sein können, schließlich verdankt die Oscar-Preisträgerin dem ersten Teil des Franchises ihren großen Durchbruch im Jahr 2001. Und als ob das noch nicht genug wäre, hat sie mit der Filmheldin auch noch einiges gemeinsam, wie sie nun verriet.

„Mir passieren so wie Bridget immer dumme Dinge“, erklärte Renée Zellweger im Gespräch mit „tz.de“. „Mein Kleid sitzt nicht oder der Reißverschluss geht kaputt. Oder mein Absatz bricht, wie einmal bei den Oscars, als ich auf die Bühne ging.“ Während die 47-Jährige gerne über Bridget Jones spricht und den aktuellsten Film der Reihe derzeit promotet, reagiert sie bei einem anderen Thema ziemlich ausweichend: Die Spekulationen um eine mögliche Schönheits-OP, der sie sich vor einiger Zeit unterzogen haben soll. Von der „Daily Mail“ bei einem Pressetermin auf ihre veränderten Gesichtszüge angesprochen, entgegnete sie, dass sie an dem Tag der umstrittenen Fotos im Jahr 2014 einfach mit den Gedanken woanders gewesen sei: „Ich habe Zeit bei einer Freundin in Los Angeles verbracht, bei der einen Monat zuvor ALS diagnostiziert wurde. Sie wollte, dass ich zu dem Event gehe, damit sie mit mir auf den Red Carpet kann. Sie wollte sich selbst beweisen, dass diese schreckliche Krankheit sie nicht einschränkt.“

Filmpremiere hat bereits stattgefunden

Ihre Freundin sei alles, woran Renée Zellweger in diesem Moment gedacht habe, über ihr Aussehen oder was die Leute über sie denken würden hingegen, habe sie sich gar keine Gedanken gemacht, so die Schauspielerin relativ ungenau. Am Montagabend bewältigte Renée Zellweger einen weiteren Red Carpet: An der Seite ihrer Co-Stars aus „Bridget Jones‘ Baby“, darunter Colin Firth und Patrick Dempsey, feierte sie die Premiere des Films in London.

Hierzulande dürfen sich Fans den 20. Oktober fett im Kalender markieren, denn dann wird „Bridget Jones’ Baby“ in den deutschen Kinos anlaufen. Wir freuen uns schon auf das neue Abenteuer mit der sympathisch-tollpatschigen Bridget!

Bildquelle: Getty Images/Jeff Spicer

Topics:

Bridget Jones, Renée Zellweger

Kommentare


Mehr zu Hollywood

Star-Forum

Wer guckt noch OC California?

8

Lori23 am 29.06.2016 um 08:36 Uhr

Ich hab The OC damals geliebt und letztens meine alten DVD's wiedergefunden. Wer guckt das heute auch noch? :D

Wer ist euer Schwarm?

12

schnipsi87 am 14.06.2016 um 08:57 Uhr

Bei mir ist ganz ganz weit vorne Josh Hartnett und dann auch Maxim KIZ... hottie hott hott

Namika Konzert München- Will Jemand mit?

1

Melody am 16.02.2016 um 19:48 Uhr

Hallo ihr Lieben, Ich bin neu in dem Forum und würde Jemanden suchen, der mit mir auf das Konzert gehen...

Stars Video