Interview abgebrochen

Rihanna will nicht über Privates sprechen

am 13.04.2012 um 12:12 Uhr

Rihanna scheint in letzter Zeit extrem dünnhäutig zu sein. Auf Fragen zu ihrem Liebesleben reagiert sie ziemlich schnell ziemlich genervt. Jetzt brach sie deshalb sogar ein Interview ab.

Rihanna

Ziemlich angesäuert: Rihanna will nicht über Privates sprechen.

Mit Fragen zu ihrem Privatleben braucht man Rihanna derzeit lieber nicht kommen. Die Sängerin erscheint uns in letzter Zeit ziemlich dünnhäutig, was das angeht. Vor einigen Wochen kamen Gerüchte auf, sie habe eine Affäre mit Ashton Kutcher. Daraufhin kochte die Gerüchteküche in Hollywood natürlich über, und so gut wie alle Reporter und Paparazzi, die Rihanna vors Mikrofon bekamen, schlugen in dieselbe Kerbe und versuchten, sie zu einem Statement zu bewegen.

Rihanna ist genervt

Auf einer Pressekonferenz, auf der es eigentlich um ihren neuen Film „Battlestar“ gehen sollte, platzte Rihanna dann der Kragen. Als sie gefragt wurde, ob Ashton Kutcher sie auf ihre Promo-Tour begleiten werde, erwiderte sie sichtlich genervt: „Wow, was für eine enttäuschende Frage“, und fügte dann hinzu: „Ich bin Single und ich bin glücklich, falls es das ist, was Ihr eigentlich fragen wolltet.“ Nun wurde Rihanna auch in Australien mit der immer wiederkehrenden Frage genervt. In der „Sunrise“-Show wollte man von ihr wissen, wie frustrierend es sei, immer wieder mit irgendwelchen Hollywood-Singles in Verbindung gebracht werden. „Es ist sehr frustrierend. Fast so frustrierend, wie danach gefragt zu werden. Ich meine, was soll das?“, fuhr die 24-Jährige ihren Interviewpartner an und brach danach das Interview kurzerhand ab.

Scheint, als lägen die Nerven von Rihanna in letzter Zeit ziemlich blank. Aber irgendwie kann man es natürlich auch verstehen, dass man sich als Promi nicht immer wieder zu den gleichen Fragen und Gerüchten äußern will.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Rihanna

Kommentare (4)

  • Rihanna will nicht über Privates sprechen? Aber twittern kann sie es oder wie? Albern!!!

  • Rihanna ist echt total zickig in letzter Zeit.

  • Sollte Rihanna sich nicht im Klaren darüber sein, dass man als Promi eben genau solche Fragen gestellt bekommt?

  • Verständlich, dass Rihanna die ständigen Fragen zu ihrem Privatleben nerven. Aber andererseits gehört das halt auch zum Beruf dazu.


Mehr zu Hollywood