Fanwahnsinn Reloaded

Robert Pattinson musste sich gegen Schere wehren

am 29.01.2012 um 16:55 Uhr

Viel Verrücktes von seinen Fans hat man ja schon gehört. Nun wollte eine Frau aus Robert Pattinson eine Puppe basteln. Und fuhr dafür krasse Geschütze auf…

Robert Pattinson

Ratzfatz Haare ab? Robert Pattinson geht auf Nummer sicher!

Robert Pattinson muss sich ja des Öfteren darauf gefasst machen, dass seine extrem zahlreichen und extrem leidenschaftlichen Fans sich mal wieder etwas ganz besonders Originelles einfallen lassen. Um ihm das Leben zu versüßen – oder auch nicht. Joe Anderson, der ebenfalls in „Breaking Dawn“ als Vampir auftritt, sprach nun im Interview über eine ganz besonders schräge Geschichte, die bei den Dreharbeiten in Vancouver passierte. Robert Pattinson bleibt offenbar wirklich nichts erspart – ein weiblicher Fan wollte ihm nun fast wortwörtlich die Haare ausreißen!

Robert Pattinson steht jetzt auf kurze Haare

Eine Frau, die, wie es scheint, vor gar nichts zurückschreckt, soll sich laut Joe Anderson auf den armen „Twilight“-Star gestürzt haben, um ihm ein paar Haare abzuschneiden. Dieser Fan der besonderen Art stand mit einer Schere parat und war eigens aus England nach Kanada geflogen – nur um einige der begehrten Souvenirs, sprich, Haare des Robert Pattinson zu ergattern. Was für eine haarige Situation für den Schauspieler! Angeblich wollte der Fan die Dinger für eine Puppe, die sie damit basteln wollte. Ob man nicht auch auf etwas einfachere Art und Weise an eine Puppe kommen kann, wenn das offenbar der größte Herzenswunsch ist, ist eine andere Frage.

Jedenfalls hat Robert Pattinson sich jetzt entschieden, seine wallenden Locken, die ihn als Vampir Edward schmückten, kurzerhand selbst abzuschneiden. Vielleicht erschien ihm das in Anbetracht dieser neuen Form des Fanwahnsinns als sicherer? Oder er hat einem ganz bestimmten Fan aus England mit den Überresten seines Haupthaares eine große Freude bereitet…

Bildquelle: gettyimages

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel