Rob Pattinsons Unterwäsche

Robert Pattinson: Unterwäsche aus den 1920er Jahren!

Während den Dreharbeiten von „Wasser für die Elefanten“ trug Robert Pattinson tatsächlich sogar Unterwäsche aus den 1920er Jahren, um sich ganz in seine Rolle einfühlen zu können.

Robert Pattinson: Unterhosen aus den 1920ern

Robert Pattinson dreht in Original-
Unterhosen aus den 1920ern!

Am 28. April startet der neue und lang erwartete Film von Robert Pattinson, „Wasser für die Elefanten“, den er gemeinsam mit Reese Witherspoon und Christoph Waltz gedreht hat. In Interviews schwärmt der „Twilight“-Star vom Filmdreh. Laut „Ok! Magazine“ soll er gesagt haben, er habe noch nie an etwas so detailiert gearbeitet, wie an dem Film, der in den 1920er und 1930er Jahren spielt. „Da war ein Damm mit Bahnschienen. Alle Wohnwagen waren auf einer Seite und die Zirkuswelt war auf der Anderen. Wenn man einmal über die Schienen gelaufen ist, war die Kamera auf der Seite die einzige Sache aus dem 21. Jahrhundert,“ soll Robert Pattinson begeistert erzählt haben.

Er soll fortgefahren sein: „Man konnte auf den Bahnschienen stehen und über alles schauen und man war wirklich in den 1930er Jahren. Wir waren mitten in der Wüste in Fillmore und es war nichts anderes um uns herum.“ Außerdem soll der 24-Jährige einen kleinen, ganz persönlichen Trick verraten haben, mit dem er sich komplett in die damalige Zeit versetzt gefühlt hat: „Authentische Unterhosen aus der damaligen Zeit helfen außerdem wirklich. Ich habe sie tatsächlich jeden einzelnen Tag getragen.“ Aber auch die restliche Kleidung, die die Schauspieler in „Wasser für die Elefanten“ getragen haben, soll original aus den 1920er und 1930er Jahren gewesen sein. Wie die authentische Unterwäsche von Robert Pattinson aber ausgesehen hat, verrät er leider nicht. Die Vorstellung bleibt also jedem selbst überlassen…

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Robert Pattinson, Wasser Für Die Elefanten

Kommentare


Mehr zu Hollywood