Strenger Fitness Plan

Russell Crowe speckt mit Twitter ab

Gewichtsprobleme machen auch vor Hollywood-Stars nicht Halt: Russell Crowe steckt derzeit mitten in einem sommerlichen Fitnessplan, um sein Übergewicht loszuwerden.

Russell Crowe muss abnehmen

Russell Crowe muss 30 Kilo abspecken

Seit 2008 trägt Russell Crowe 30 Kilogramm zu viel mit sich herum. Der Oscar-Gewinner Russell Crowe nahm für seinen Film „Der Mann, der niemals lebte“ ganze 30 Kilogramm zu und scheint seitdem Probleme damit zu haben, den Ballast wieder loszuwerden. Damit soll jetzt Schluss sein: Die Fans von Russell Crowe können sich seit dem 18. Juni regelmäßig bei Twitter über dessen Fitnessplan informieren.

Ein 105-Tage-Plan soll den mopsigen Russell Crow wieder zu einem durchtrainierten Gladiatoren machen. Russell Crowe scheint es mit dem Abnehmen durchaus ernst zu meinen, denn bei Twitter kann man vermehrt Einträge wie „Fahrrad 22 km“ oder „Fahrrad 19 km, kalt, windig, bergauf, 1 Stunden und 20 Minuten freies Bewegen/Gewichtheben 60 Minuten“ lesen. Bleibt abzuwarten, wann wir Russell Crowe wieder mit stählernen Muskeln und ohne Bierbauch bewundern können.

Bildquelle: Bulls / Infgoff

Kommentare (2)

  • Jolinka34 am 12.07.2011 um 14:09 Uhr

    Ich wünschte ich wäre auch so konsequent wie Russell Crowe :(

  • Cosmopolis am 12.07.2011 um 08:02 Uhr

    viel erfolg, russell!


Hollywood: Mehr Artikel