Sarah Jessica Parker: Schuhkollektion mit Manolo Blahnik

Schuhkollektion

Sarah Jessica Parker: Schuhkollektion mit Manolo Blahnik

am 10.06.2013 um 07:35 Uhr

„Sex and the City“-Fans aufgepasst: Schauspielerin und Fashion-Ikone Sarah Jessica Parker bringt eine eigene Schuhkollektion auf den Markt!

Sarah Jessica Parker wurde in ihrer Rolle als Carrie Bradshaw zur gefeierten Stilikone, die nie ohne das richtige Schuhwerk aus dem Haus geht. Jetzt hat sich die „Sex and the City“-Beauty mit ihren Lieblingsdesigner zusammengetan: Sarah Jessica Parker entwirft gemeinsam mit Schuh-Papst Manolo Blahnik Stilettos, Pumps und Co.

Sarah Jessica Parker freut sich

Aufregend: Sarah Jessica Parker designt gemeinsam mit Manolo Blahnik Schuhe

Diese Kollaboration kann sich eindeutig sehen lassen, denn bereits in der Erfolgsserie „Sex and the City“ gaben Sarah Jessica Parker und ihre Manolo Blahnik-Schuhe ein absolut heißes Paar ab. Und demnächst können sich auch die Fans von Sarah Jessica Parker fühlen wie ihr großes Idol!

Sarah Jessica Parker macht Frauen glücklich

Schuhlegende Manolo Blahnik und Fashionista Sarah Jessica Parker sollen schon bald gemeinsam Frauenherzen höher schlagen lassen. Die heiß erwartete Kollektion von Sarah Jessica Parker und dem spanischen Designer soll nicht nur High Heels, sondern auch flache Schuhe umfassen und in der amerikanischen Kaufhauskette Nordstrom zu erwerben sein. Wer die Stücke der Schauspielerin und des Modeschöpfers sein Eigen nennen möchte, muss umgerechnet zwischen 150 und 230 Euro hinblättern.

Kaum zu glauben, dass diese Kooperation erst jetzt zustande gekommen ist! Sarah Jessica Parker und Designer Manolo Blahnik sind sicher ein unschlagbares Team!

Bildquelle: TED ALJIBE/AFP/Getty Images


Kommentare (3)

  • oOPunaniOo am 28.06.2013 um 08:10 Uhr

    Schade so teuer 🙁

  • Niagara1 am 10.06.2013 um 13:30 Uhr

    Ich freue mich total auf die Schuhkollektion von Sarah Jessica Parker.

  • Violetta am 10.06.2013 um 10:46 Uhr

    das wäre ein traum! hoffentlich werden die modelle von sarah jessica parker nicht so teuer

Hollywood: Mehr Artikel