Ryan Reynolds

Scarlett Johansson: So kam es zum Ehe-Aus

Diana Heuschkelam 13.04.2016 um 17:31 Uhr

Drei Jahre lang war Scarlett Johansson mit „Deadpool“-Darsteller Ryan Reynolds verheiratet, dann kam das große Liebes-Aus. Jetzt deutete die schöne Schauspielerin an, warum ihre Ehe mit dem Hollywoodbeau möglicherweise auseinanderging.

Mit der US-amerikanischen „Cosmopolitan“, deren Cover die Schauspielerin derzeit ziert, sprach Scarlett Johansson ganz offen über das Thema Beziehungen und lieferte damit nun auch indirekt einen Hinweis darauf, warum ihre Ehe mit Hollywoodstar Ryan Reynolds 2011 in die Brüche ging. Denn: Mit einem anderen Schauspieler zusammen zu sein, sei eine Herausforderung, sagte die sexy 31-Jährige dem Magazin.

Ryan Reynolds Scarlett Johansson

Ryan Reynolds Scarlett Johansson

„Es muss ein gutes Einverständnis darüber herrschen, wie du deine Zeit aufteilst, besonders wenn die Karriere von beiden sich auf demselben Level befindet“, so Scarlett Johansson. Aber auch wenn einer der Partner weniger erfolgreich sei als der andere, sei das nicht einfach. „Es kann eine Konkurrenzsache sein“, findet sie. Ob die „Avengers“-Beauty damit direkt auf ihre Ehe mit Ryan Reynolds anspielt oder ganz allgemein ehemalige Beziehungen mit Schauspielkollegen anspricht, ließ sie zwar offen, fest steht aber: Auch wenn das ehemalige Traumpaar schon seit Langem nicht mehr zusammen ist, ein gutes Ende nahm die Trennung ja letztendlich trotzdem.

Glück im Unglück

Scarlett Johansson ist schließlich seit 2014 glücklich mit dem französischen Journalisten Romain Dauriac verheiratet und Mutter einer kleinen Tochter. Ryan Reynolds fand seine große Liebe in „Green Lantern“-Co-Star Blake Lively, mit der er ebenfalls eine Tochter hat. Das dreijährige Ehe-Intermezzo der beiden gehört also längst der Vergangenheit an. Scarlett Johansson scheint dennoch froh zu sein, mittlerweile nicht mehr mit einem Kollegen zusammen zu sein. „Komischerweise glaube ich nicht, dass er viel von meiner Arbeit gesehen hat“, berichtete sie der „Cosmopolitan“ über ihren Ehemann. „Er wusste, wer ich war, aber ich war nicht sein Celebrity Crush.“

Wir jedenfalls sind froh, dass Scarlett Johansson und Ryan Reynolds nach ihrer Scheidung den beziehungsweise die Richtige gefunden zu haben scheinen. Ende gut, alles gut also.

Bildquelle: Gabriel Bouys/AFP/Getty Images

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel