Juchuu!

„Scrubs“-Star Zach Braff werkelt an neuer Serie

Diana Heuschkelam 30.08.2016 um 16:32 Uhr

Sechs Jahre ist es nun schon her, seit wir das letzte Mal mit Zach Braff inScrubs“ lachten und weinten. Doch schon bald wird der beliebte Schauspieler endlich wieder auf die TV-Bildschirme zurückkehren: Er arbeitet für den Sender ABC gerade an einer neuen Serie.

"Scrubs"-Star Zach Braff

Bald wieder regelmäßig im TV: “Scrubs”-Star Zach Braff

Neun Staffeln lang erheiterte uns Zach Braff als Arzt J.D. in „Scrubs“, seit 2010 ist jedoch Schluss. In den vergangenen Jahren widmete sich der 41-Jährige neuen Projekten, darunter „Die fantastische Welt von Oz“ oder aktuell „Undateable“, und war oftmals nur in kleinen Rollen zu sehen. Jetzt könnte allerdings das große Comeback im Fernsehen folgen: Wie „Deadline“ berichtet, arbeitet Braff jetzt mit „Scrubs“-Autor und Produzent Matt Tarses an einer neuen Serie, die den Titel „Start Up“ tragen soll.

Fans der Krankenhaus-Dramedy und von Zach Braff dürfen sich schon jetzt freuen: Laut „Deadline“ hat ABC bereits eine Pilotfolge bestellt, die Chancen auf weitere Folgen im Anschluss dürften nicht schlecht stehen. Mit Ärzten wird das neue Format übrigens wenig am Hut haben – stattdessen ist der Name der Serie Programm. „Start Up“ handelt von einem verheirateten Mann, der in seinen Dreißigern und Vater von zwei Kindern ist. Er will nun seine eigene Firma aufbauen. Ob die Show ebenfalls Comedy-lastig sein wird, bleibt abzuwarten.

Zach Braff führt selbst Regie

Fest steht nur, dass Zach Braff in „Start Up“ die Hauptrolle übernehmen wird. Und das ist noch nicht alles: Auch auf dem Regiestuhl wird der US-Amerikaner Platz nehmen. In der Vergangenheit hatte der „Scrubs“-Star bereits öfter hinter der Kamera gearbeitet. So inszenierte er in den Jahren 2004 bis 2009 sieben Episoden der erfolgreichen Ärzteserie, als sein gefeiertes Werk gilt bis heute der mit wundervoller Musik unterlegte Indie-Film „Garden State“ von 2004. Es war der erste längere Spielfilm, bei dem Zach Braff Regie führte – zuvor inszenierte er im Jahr 1997 den Kurzfilm „Lionel on a Sunday“.

Wir sind schon wahnsinnig gespannt, an was Zach Braff da in seinem geheimen Kämmerlein fleißig werkelt. Doch wenn er vor und hinter der Kamera die Hauptperson ist, dann kann es ja nur gut werden!

Bildquelle: Jason Kempin/GettyImages

Topics:

Scrubs, Zach Braff

Kommentare


Mehr zu Hollywood