Kampf gegen Krebs

Shannen Doherty schert sich die Haare

Katharina Meyeram 20.07.2016 um 16:41 Uhr

Es war die Schockdiagnose schlechthin: Im März 2015 wurde bei Schauspielerin Shannen Doherty Brustkrebs diagnostiziert, doch die Ex-„Beverly Hills, 90210“-Darstellerin lässt sich davon nicht unterkriegen. Mutig nahm sie den Kampf gegen die Krankheit auf – und rasierte sich nun sogar den Kopf!

Es muss ein schwerer Gang für Shannen Doherty gewesen sein! Als sie am gestrigen Dienstag ein Bild vom Einkauf ihrer Freundin Anne Kortright-Shilstat samt elektrischem Rasierapparat postete, konnten Fans nur erahnen, was die „Beverly Hills, 90210“-Mimin damit vorhatte. Wenig später hatten sie dann Gewissheit. Shannen Doherty veröffentlichte weitere Bilder auf Instagram und die zeigen vor allem eins: Wie tapfer die Aktrice gegen den Krebs kämpft.

Ist sie auf dem ersten Foto der Schwarz-Weiß-Serie noch traurig in den Armen ihrer Mutter zu sehen, geht es im zweiten den Haaren mit einer Schere bereits an den Kragen. Strähne für Strähne trennt sich Shannen Doherty von ihrer schwarzen Mähne und ist auf Bild drei schon mit knapp ohrlangen Haaren zu sehen. Zur Ermutigung drücken ihr Mama Rosa und Freundin Anne Kortright-Shilstat quasi von rechts und links auf dem Schnappschuss noch ein Küsschen auf. Immer kürzer werden die Haare, bis sie schließlich fast vollkommen ab sind. (Alle Bilder findest Du hier.)

Step 6

A photo posted by ShannenDoherty (@theshando) on

Beste Freundinnen kann nichts trennen

Eine Aktion, die auch an den Fans der „Beverly Hills, 90210“-Darstellerin nicht spurlos vorbeigeht. Fleißig posten sie aufmunternde und bewundernde Worte auf Instagram und senden Shannen Doherty viele gute Wünsche. Und auch Freundin Anne Kortright-Shilstat kann sich dem nur anschließen: „Ich könnte heute nicht stolzer auf dich sein. Deine Kraft und dein Mut sind so inspirierend und ich habe so großes Glück, dich in meinem Leben zu haben. Danke, dass du mir heute blind vertraut hast, damit ich dir bei diesem großen Schritt helfen konnte. Ich werde immer für dich da sein, ganz egal, was passiert“, schreibt sie auf ihrem Instagram-Account.

Schön, dass Shannen Doherty so eine gute Freundin an ihrer Seite hat – und auch Mama Rosa sowie ihr Ehemann Kurt Iswarienko werden sie gewiss mit aller Kraft unterstützen. Mit ihrem Liebsten will die Schauspielerin schließlich unbedingt alt werden, selbst wenn sie sich dafür die Brust abnehmen lassen muss, wie sie im Februar in der US-TV-Show von Dr. Oz erklärte. Wir wünschen ihr alles Gute im Kampf gegen den Krebs!

Bildquelle: Frederick M. Brown/Getty Images

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel