Nein, danke!

Spice Girls-Reunion ohne Victoria Beckham

Diana Heuschkelam 15.01.2016 um 12:19 Uhr

„Spice up your life!“ Auf dieses Motto hat das ehemalige Spice Girl Victoria Beckham scheinbar keine Lust und äußerte sich nun kritisch gegenüber der anstehenden Reunion ihrer Band.

Findet die Spice Girls-Reunion nun statt oder doch nicht? Das fragten sich Fans der Girl Group schon seit letztem Jahr, seitdem einige Mitglieder der 90-Jahre-Sensation begannen, laut darüber nachzudenken, ob sie den Schritt zum Comeback wagen sollen. Schließlich würde eine Reunion gerade in diesem Jahr besonders viel Sinn machen: Vor rund 15 Jahren brachten die Spice Girls mit „Forever“ ihr letztes Studioalbum auf den Markt und im kommenden Juni wird es genau 20 Jahre her sein, dass die fünf Britinnen mit ihrem Hit „Wannabe“ die Musikwelt eroberten. „Scary Spice“ Mel B hatte deshalb laut der Zeitung „Daily Express“ noch im Dezember verlautbart: „Ganz im Ernst, nächstes Jahr haben wir unser 20. Jubiläum und es wäre wirklich unhöflich, dies nicht zu feiern.“

Paris, FRANCE: (FILES) File photo dated 16 December 1997 shows the Spice Girls posing at a hotel in Paris. Pop group the Spice Girls announced 28 June 2007 they are to reform for a world tour, saying "girl power is back and stronger than ever," in a statement posted on their website. AFP PHOTO THOMAS COEX (Photo credit should read THOMAS COEX/AFP/Getty Images)

Die gute Nachricht ist, dass es nun endlich festzustehen scheint, dass das Comeback beschlossene Sache ist. Die schlechte Nachricht: Victoria Beckham wird nicht daran teilnehmen. Die erfolgreiche Designerin ließ über ihr Management mitteilen, dass sie zwar „mit Respekt auf die fabelhafte Zeit zurückblickt, die sie zusammen hatten, aber ihr Fokus liegt nun auf ihrer Familie und dem Fashion Business.“

Victoria Beckham zu Spice Girls-Reunion: „Es reicht jetzt!“

Zuletzt hatten sich die Spice Girls 2012 für einen Auftritt während der Abschlussfeier der Olympischen Spiele zusammengefunden. Die damalige, pompöse Wiedervereinigung der Girls scheint für Victoria das passende Ende für ihre erfolgreiche Musik-Karriere gewesen zu sein. „Manchmal muss man wissen, wenn es Zeit ist, die Party zu verlassen“, erklärte sie dem „Vanity Fair“-Magazin im vergangenen Jahr. „Bei den Olympischen Spielen zu performen, war eine unglaubliche Ehre. Ich war stolz darauf. Es war der perfekte Zeitpunkt um zu sagen ,Es war toll. Danke an alle, aber jetzt reicht es!‘“

Das sind deutliche Worte der vierfachen Mutter. Aber auch wenn Victoria Beckham nicht mit von der Partie sein möchte, wird es für viele Fans ein besonderer Moment sein, wenn die verbleibenden Spice Girls wieder zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne stehen.

Bildquelle: GettyImages/Thomas Coex

Topics:

Spice Girls, Victoria Beckham

Kommentare


Mehr zu Hollywood

Star-Forum

Wer guckt noch OC California?

8

Lori23 am 29.06.2016 um 08:36 Uhr

Ich hab The OC damals geliebt und letztens meine alten DVD's wiedergefunden. Wer guckt das heute auch noch? :D

Wer ist euer Schwarm?

12

schnipsi87 am 14.06.2016 um 08:57 Uhr

Bei mir ist ganz ganz weit vorne Josh Hartnett und dann auch Maxim KIZ... hottie hott hott

Namika Konzert München- Will Jemand mit?

1

Melody am 16.02.2016 um 19:48 Uhr

Hallo ihr Lieben, Ich bin neu in dem Forum und würde Jemanden suchen, der mit mir auf das Konzert gehen...

Stars Video