Swift: Verschiedene Düfte

Taylor Swift: Duftende Erinnerungen

am 17.11.2010 um 10:39 Uhr

Wenn sich die Sängerin Taylor Swift an einen bestimmten Mann in ihrem Leben erinnern will, legt sie das jeweilige Parfüm auf, dass sie zu der Zeit getragen hat.

Taylor Swift: Parfüms bringen Erinnerungen hoch

Taylor Swift duftet immer anders

Um sich an einen verflossenen Freund zu erinnern, schaut sich die Sängerin Taylor Swift keine alten Fotoalben an, sondern legt Parfüm auf. „Verschiedene Düfte bringen in mir die Erinnerungen an verschiedene Beziehungen hoch“, verriet Taylor in der Dezember-Ausgabe von „Allure“, in der sie das neue Parfüm von Cacharel bewirbt.

Im Haus ihrer Eltern habe Taylor Swift eine große Sammlung verschiedener Parfümflakons und wenn sie sich an einen bestimmten Mann erinnern will, legt sie den Duft auf, den sie zu dieser Zeit getragen hat. „Ich lege Abercrombie 8 auf, um mich an die neunte Klasse und meinen ersten Freund zu erinnern, weil er mir das geschenkt hat“, erklärte Taylor Swift weiter.

Aber die Düfte wecken in Taylor Swift nicht nur gute Erinnerungen, besonders wenn es um einen bestimmten Ex-Freund geht, den sie im Interview mit „Allure“ allerdings nicht nennen wollte. „Dolce & Gabbana Light Blue kann ich immer noch nicht gut riechen“, sagte Taylor. Ob Schauspieler Taylor Lautner oder Sänger John Mayer diesen Duft getragen haben? Dass wollte die Sängerin Taylor Swift lieber nicht verraten.

Bildquelle: gettyimages

Kommentar (1)

  • hexe0712 am 17.11.2010 um 09:20 Uhr

    Tja... jeder braucht nen Tick, würd ich mal sagen...


Hollywood: Mehr Artikel