Mögliche Trennung

Taylor Swift und Tom Hiddleston: Alles vorbei?

Diana Heuschkelam 07.09.2016 um 12:00 Uhr

Gerade einmal drei Monate dateten Taylor Swift und Tom Hiddleston – jetzt soll die stürmische Romanze der beiden Stars schon wieder vorbei sein. Wie schon bei Calvin Harris war es angeblich wieder die „Bad Blood“-Interpretin, die den Schlussstrich zog.

Ist die Liebe zwischen Taylor Swift und Tom Hiddleston bereits wieder erloschen? Das berichtet nun zumindest das Magazin „Us Weekly“ in seiner neuen Ausgabe und beruft sich dabei auf mehrere Insider, die das Beziehungsende bestätigt haben sollen. „Sie war diejenige, die die Beziehung beendet hat“, weiß eine Stimme aus dem Umfeld der Sängerin und des Schauspielers exklusiv zu berichten. Auch über den Grund für die Trennung weiß der Informant offenbar bestens bescheid: „Tom wollte die Beziehung öffentlicher machen, als es ihr lieb war. Taylor wusste, welche Reaktionen zu erwarten waren, aber Tom hat ihre Bedenken einfach nicht ernst genommen.“

Taylor Swift und Tom Hiddleston

Haben sich Taylor Swift und Tom Hiddleston schon getrennt?

Die Quittung? Taylor Swift soll die Reißleine gezogen haben. Und wie geht es Tom Hiddleston mit dem angeblichen Liebes-Aus? Darauf hat die Quelle auch eine Antwort parat: Der „The Night Manager“-Star sei „beschämt, nun da sich die Beziehung totgelaufen hat.“ Verdenken kann man es dem 35-Jährigen nicht, zeigte er sich doch unter anderem schwer verliebt in einem „I love T. S.“-Tanktop.

Heftiger Streit Anfang August

Offiziell bestätigt ist die Trennung noch nicht. Anscheinend hatte es zwischen Taylor Swift und Tom Hiddleston allerdings bereits seit einiger Zeit gekriselt. Wie „Us Weekly“ ebenfalls kürzlich berichtete, sollen die beiden sich schon Anfang August heftig gezofft haben. Der Grund für den Streit laut eines Insiders: Toms voller Terminkalender, der es dem Paar schwer gemacht habe, sich zu sehen. Mit einem großen Knall soll die Blitzromanze selbst aber nicht geendet sein. Wie der jüngste Informant verrät, verstehe sich das Ex-Paar noch immer blendend. Taylor Swift und Tom Hiddleston wollen demnach Freunde bleiben.

Sollte sich das Liebes-Aus zwischen der süßen 26-Jährigen und dem Hollywoodhottie wirklich bewahrheiten, wären wir wirklich sehr traurig. Nachdem uns schon Taytays Trennung von Calvin Harris schwer getroffen hatte, fingen wir gerade an, Hiddleswift so richtig zu mögen!

Bildquelle: Getty Images / Mark Davis, Getty Images / Vincent Sandoval

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel