Les Miserables

Taylor Swift wurde schnell ersetzt

am 01.02.2012 um 18:21 Uhr

Tom Hoopers Musical-Adaption „Les Miserables“ kann zwei Neuzugänge verbuchen. Samantha Banks und Amanda Seyfried sind mit an Bord.

Taylor Swift spielt nun doch nicht die Eponine.

Taylor Swift lehnt die Rolle in Les Miserables ab.

Kurz nachdem bekannt wurde, dass Taylor Swift die Rolle der Eponine in der mit Spannung erwarteten Verfilmung des Broadway-Hits „Les Miserables“, spielen werde, ist die Neuigkeit auch schon wieder Geschichte. Die 22-Jährige verabschiedete sich jetzt von der Rolle. Taylor Swift hatte sich gegen ihre Mitbewerberinnen Scarlett Johansson, Evan Rachel Wood und Lea Michele durchgesetzt. Bereits im Herbst 2011 hatte sie in einem Interview mit dem amerikanischen Fernsehsender MTV verkündet, dass sie etwas plane, was vielleicht aber nicht stattfinde und etwas mit Schauspielerei zu tun habe: „Ich bin so aufgeregt, was nächstes Jahr passieren könnte.“

Taylor Swift spielt nun doch nicht die Eponine

Wie “Deadline” berichtet, hat nun Theaterschauspielerin Samantha Banks die Rolle der Eponine für Taylor Swift übernommen. Samantha Banks twitterte vor Freude: „Das ist der unglaublichste Augenblick meines Lebens!“ Ebenfalls an Bord ist Amanda Seyfried, die kürzlich für die Rolle der Cosette bestätigt wurde. Außerdem sind Hugh Jackman, Russell Crowe, Anne Hathaway und Eddie Redmayne unter den Darstellern. In den USA startet „Les Miserables“ am 7. Dezember 2012 und soll am 3. Januar 2013 in Deutschland, Österreich und in der Schweiz durch Universal Pictures International in die Kinos kommen.

Ob Taylor Swift sich da nicht im Nachhinein ärgert? Die Rolle, die sie anscheinend so mir nichts dir nichts abgelehnt hat, ist schon etwas Besonderes. Es handelt sich immerhin um eine Verfilmung eines Klassikers mit hochkarätiger Starbesetzung.

Bildquelle: gettyimages

Kommentare (4)

  • C4ndy am 03.02.2012 um 20:15 Uhr

    sie heißt übrigens samantha barks ^^ und ich bin sooo froh,dass sie eponine spielen wird =) sie ist der hammer!

  • vines am 02.02.2012 um 08:57 Uhr

    Taylor Swift hat sich eine tolle Chance entgehen lassen. Ganz schön dumm!

  • wexyhexy am 02.02.2012 um 08:04 Uhr

    Tayler Swift ist irgendwie auch ein bisschen arrogant, ne? Ich mag die nicht!

  • Floraline am 02.02.2012 um 07:40 Uhr

    Taylor Swift wird sich auf jeden Fall noch ärgern. Wie kann man eine solche Rolle einfach ablehnen?


Hollywood: Mehr Artikel