Süßes Pic!

The Rock feiert mit Töchterchen den Labor Day

Katharina Meyeram 07.09.2016 um 13:52 Uhr

Harte Schale, weicher Kern: Das scheint auf The Rock alias Dwayne Johnson haargenau zuzutreffen. Der Muskelmann teilte anlässlich des Labor Days nämlich eine höchst amüsante Geschichte mit seinen Instagram-Followern. Neben Philosophie geht es auch um Babys und volle Windeln.

Für The Rock könnte es wohl kaum besser laufen, schließlich kürte ihn das „Forbes“-Magazin gerade zum bestbezahlten Schauspieler der Welt. Der Ex-Wrestler kennt sich mit harter Arbeit und Schweiß also bestens aus, daher sollte sein Post zum Labor Day, dem US-Gegenstück zum Tag der Arbeit, kaum überraschen. Am Montag schrieb Dwayne Johnson bei Instagram, dass er mit seiner acht Monate alten Tochter Jasmine ein philosophisches Gespräch über den Wert der Arbeit geführt hat. „Kleines, wenn du groß bist, gehst du da hinaus und formst das Universum durch Schweiß und harte Arbeit.“ Das Mädchen solle dabei darauf achten, mit Klasse, Würde und Respekt zu handeln.

So weit, so gut. Die anschließende Reaktion des Babys kam für The Rock dann aber wohl doch etwas unerwartet. Seine Tochter machte prompt in die Windeln – und das, während sie auf Papas Schultern saß und auf seinem Kopf herumtrommelte. Das Instagram-Bild soll laut Dwayne Johnson just diesen Augenblick zeigen. Der studierte Kriminologe konnte aber dennoch ein positives Fazit des Tages ziehen: „Es war ein gutes Gespräch“, schloss er den Post über seinen liebsten Feiertag ab.

Viel beschäftigter Daddy

Die Fans des 44-Jährigen finden die Geschichte einfach herzallerliebst, genauso wie das kleine Töchterchen. „Sie ist total süß, Mann! Diese Augen sind wunderschön“ und „Was für eine tolle Botschaft“, lauten beispielsweise die Kommentare. Ob The Rock in nächster Zeit mal wieder Muße für ein solches Gespräch haben wird, ist wohl unklar, schließlich stehen gerade einige neue Projekte in den Startlöchern: Neben dem achten Teil der „Fast & Furious“-Reihe wird 2017 die Kinoversion von „Baywatch“ anlaufen. Daneben steht auch ein Remake der Fantasykomödie „Jumanji“ an.

Echt sympathisch, dass The Rock seine Fans auch an kleinen Pannen im Leben teilhaben lässt: Schließlich kann in der echten Welt nicht immer alles glattgehen – auch nicht bei einem Hollywoodstar.

Bildquelle: Getty Images for HBO / Aaron Davidson

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel