Details vom Set

The Rock: Harte Fast & Furious 8-Drehtage

Diana Heuschkelam 03.08.2016 um 16:37 Uhr

Dwayne Johnson alias The Rock ist bekannt dafür, auf seinem Instagram-Profil jede Menge Einblicke in seine aktuellen Filmprojekte zu geben. „Fast & Furious 8“ bildet da keine Ausnahme! Und die Fotos vom Set enthüllen: Die Dreharbeiten sind alles andere als ein Zuckerschlecken.

Gerade erst hat The Rock das „Baywatch“-Reboot abgedreht, da geht es für den 44-Jährigen gleich an das nächste Action-Set. Auf dem Drehplan steht „Fast & Furious 8“ – und der Film fährt dem Hollywoodstar offenbar sehr in die Knochen. Auf Instagram teilte Dwayne Johnson einen kurzen Clip, der ihn inmitten der Dreharbeiten zeigt. Darin macht der Schauspieler zwar einen müden Eindruck, schlechte Laune kommt aber trotzdem nicht auf: Ausgelassenen scherzt er mit der Crew hinter der Kamera.

Wie anstrengend die Arbeit an „Fast & Furious 8“ ist, verdeutlicht The Rock auch noch mal im Text zum Video. „04:00 Uhr am Morgen, wir sind alle erschöpft und ich bin seit Stunden in irgendwelchen Trümmern gefangen“, so Dwayne Johnson. Doch auch wenn die harten Stunts offenbar an den Kräften des Ex-Wrestlers zehren, so sorgt zumindest der Rest des Teams für eine entspannte und lustige Atmosphäre: „Aber ich kann mich immer darauf verlassen, dass meine hart arbeitende Crew hammermäßige Sprüche bringt.“

Muskelberg mit Herz

The Rock beweist auf Instagram aber nicht nur, dass er es als Actionstar faustdick hinter den Ohren hat – auch seine Liebenswürdigkeit stellt er regelmäßig zur Schau. So veröffentlichte Dwayne Johnson ein Foto, das ihn mit einem kleinen Fan an seiner Seite zeigt. Doch hinter der Aufnahme steckt eine traurige Geschichte. Der kleine, erst sieben Jahre alte Junge Namens Tater war krebskrank. „Sollte er mit seinem Kampf jeden in seiner Umgebung inspirieren? Sollte er damit sicherstellen, dass wir jeden Tag mit einer größeren Dankbarkeit für das Leben aufwachen? Damit wir unsere Lieben noch stärker umarmen?“, fragt der „Fast & Furious“-Star ungläubig. Vor einigen Tagen sei Tater verstorben.

Many of you know the story of strong lil' Tater who's wish it was to meet me. Been sitting on this post for a few days now, 'cause I wasn't sure how to express it.. but here goes. We go thru life and work hard, enjoy some successes, learn from our mistakes, provide for and protect our families – as a man there's some things I'm 100% certain of. Those are things I/we can control. Then there's some things, as much as it pains me, we just can't. I don't know why this lil' 7yr old boy was chosen to battle cancer. Fighting it hard core daily. Was it so his fight could inspire everyone around him? Was it ensure we would wake up everyday with a greater gratitude for life and hug our loved ones that much stronger? I believe everything happens for a reason – but sometimes it requires us to have faith to look deeper to know what they are. A few days ago Lil' Tater passed on, earned his angel wings and is no longer in pain. Our strength and love go out to Tater's mom, dad and sisters whom I had the privilege of spending time with on our set of Baywatch. As a dad, I'd do anything to put a smile on my girl's faces and Tater's mom and dad did everything they could to make this little boy smile. He sure did and it was beautiful. And we all smiled with him. We can't control what's around the corner, but we can ALWAYS control our effort and how we choose to LIVE and LOVE in this unpredictable, crazy and amazing thing we call life. Effort is our choice. #LiveLikeTater (after writing this post I'm counting my blessings and motivated to be productive today and run thru a wall like a maniac. Which would DEFINITELY make Tater laugh😂🙏🏾).

A photo posted by therock (@therock) on

Wir finden es toll, dass The Rock für seine Fans da ist, und hoffen, dass er uns auch weiterhin mit Updates vom „Fast & Furious 8“-Set versorgt.

Bildquelle: Aaron Davidson / Getty Images for HBO

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel