Im Jogginganzug!

Tom Hanks crasht Traumhochzeit

Diana Heuschkelam 27.09.2016 um 16:55 Uhr

Eine Hochzeit an sich ist für das Brautpaar meist schon ein unvergessliches Erlebnis. Wenn sich aber plötzlich Hollywood-Star Tom Hanks auf das Hochzeitsfoto drängelt, dann wird es garantiert ein einmaliger Moment. Und der Schauspieler ist Wiederholungstäter.

Elisabeth und Ryan feierten im New Yorker Central Park gerade ihre Hochzeit, als plötzlich ein 60-jähriger Mann im Jogginganzug dazwischenfunkte. Er nahm seine Mütze ab und sagte: „Hi, ich bin Tom Hanks“, wie die Fotografin Meg Miller der „Huffington Post“ verrät. Der Schauspieler war gerade dabei, ein paar Kilometer abzureißen und etwas für seine Fitness zu tun, als er sich für einen kurzen Zwischenstopp entschied. „Wenn er einfach weitergerannt wäre, wir hätten ihn nicht erkannt“, so Miller.

Elizabeth and Ryan! Congrats and blessings! Hanx.

A photo posted by Tom Hanks (@tomhanks) on

Tom Hanks gratulierte dem erstaunten Paar herzlich und schoss ein paar Selfies. Später veröffentlichte er auf Instagram eines der Fotos: „Gratulation und viel Segen! Hanx.“ Auch Fotografin Miller äußerte sich auf der Fotosharing-Plattform. „Das war das Sahnehäubchen einer traumhaften Feier“, so ihr Fazit über die Aktion des Oscar-Preisträgers. Tom Hanks hingegen setzte seine Laufstrecke kurz darauf mit der Gewissheit fort, bereits zum zweiten Mal erfolgreich eine Hochzeit gecrasht zu haben. Bereits während der Dreharbeiten zu „Forrest Gump“ posierte er mit einer überraschten Braut. Der Superstar war 1993 plötzlich vor einer Kirche aufgetaucht und hatte zur Braut gesagt: „Hey, ich bin Tom Hanks und wollte nur kurz alles Gute wünschen.“

Hanks crasht, Taylor Swift singt

Ob Beyoncé, Serena Williams, Justin Timberlake, Justin Bieber, Snoop Dogg, LeBron James oder John Travolta: Tom Hanks ist nicht der einzige – und hoffentlich auch nicht der letzte – Promi, der einem verliebten Paar einen once-in-a-lifetime-Moment beschert hat. Kaum ein Hochzeits-Crasher war allerdings so cool wie Taylor Swift. Ende Mai tauchte die 26-Jährige plötzlich auf der Hochzeitsfeier von zwei ihrer Fans auf und sang zum Ehrentanz ihren Song „Blank Space“.

Wir finden die spontane Aktion von Tom Hanks super sympathisch. Der „Sully“-Star stellt mal wieder unter Beweis, dass er auch mit 60 Jahren noch eine ganz coole Socke ist.

Bildquelle: Getty Images / David Livingston

Kommentare


Hollywood: Mehr Artikel