Quotige Tränen!

Detlef D! Soost

Detlef D! Soost legt sich ins Zeug!

Susi ist heute nicht so gut drauf. Sie hat gestern Popstars geguckt und ist immer noch völlig schockiert!

Was macht gutes Fernsehen aus? Seitdem Marcel Reich-Ranicki am letzten Samstag beim Deutschen Fernsehpreis das Fernsehen extrem kritisiert hat, wurde eine Welle von Diskussionen losgetreten. Ist das deutsche Fernsehen noch zu retten oder verkommt es durch die ewigen Reality-Shows, Gerichtsshows, Gewinnshows und Nonsens-Sendungen wie „U-20“ oder nichtssagenden Telenovelas wie „Anna und die Liebe“ zusehens? Was fehlt noch in der Reihe der Shows, die die deutsche Fernsehlandschaft schmücken? Die Castingshows. Jedes Jahr eine neue Staffel „Deutschland sucht den Superstar“, Heidi Klum beginnt bereits zum vierten Mal ihr „Germany’s Next Topmodel“ zu suchen, Hugo Egon Balder casted Musicalsänger, Dieter Bohlen sucht ab Samstag wieder „Das Supertalent“ und auch „Popstars“ wiederholt sich gerade zum X-ten Mal.

Gestern hab ich eigentlich fast zum ersten Mal während dieser Staffel für „Popstars“ den Fernseher eingeschaltet. Ich konnte nämlich ganz gut auf das dumme Gelaber von „Aggro-Berlin“-Sido – aggro mit Kassengestell, das ich nicht lache – und „ich habe gerade eine neue CD aufgenommen“-Loona verzichten. Und als ich dann auch noch vernehmen musste, dass die mit Abstand beste Sängerin dieser Staffel, Marcella, rausgeflogen ist, dachte ich eh nur: „Wann geht jemand freiwillig, damit sie wiederkommen kann!“ War letzte Staffel doch auch so. Apropos – wo sind eigentlich „Room 2012“ abgeblieben? Eher unwichtig, oder? Widmen wir uns lieber interessanteren Themen.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • AnaVenus am 26.12.2008 um 11:46 Uhr

    Ich halte vor allem diese Musik- Castingshows für total überflüssig! Wer hält sich von unseren "Superstars" oder "Popstars" denn mal länger als zwei Monate? Bisher sind es gerade mal DREI von etlichen Staffeln. Und dass man gesagt bekommt wie man sich zu verhalten hat oder etwas solches ausgestrahlt wird, wegen den Quoten.. das ist doch schon längst alles bekannt. Aber die meisten Leute wollen eben genau DAS sehen..

    Antworten
  • Talasia am 17.10.2008 um 19:02 Uhr

    ich hatte überlegt ob ich es mal wieder gucken sollte...aber nach diesem Bericht lasse ich es glaub ich lieber sein...sowas kann jawohl irgendwo nicht angehen *seuftz* das deutsche Fernsehen *kopf schüttel*

    Antworten