Ralph Fiennes: Surfunfall

Ralph Fiennes

Ralph Fiennes: Surfunfall

am 02.10.2009 um 10:43 Uhr

Der Schauspieler Ralph Fiennes hatte einen Surfunfall

Ralph Fiennes hatt nochmal Glück im
Unglück

Der charismatische Schauspieler Ralph Fiennes hatte einen Surfunfall, bei dem er fast seine Unterlippe verloren hat.

Da hatte der Schauspieler Ralph Fiennes aber noch mal Glück im Unglück. Der Brite hatte sich bei einem Surfunfall auf die Unterlippe gebissen und sie dadurch fast verloren. Zum Glück kam der 47-Jährige sofort ins Krankenhaus, wo ihm die Lippe wieder erfolgreich angenäht werden konnte.

Kurz nach seinem Unfall war Ralph schon wieder zu Scherzen aufgelegt: “Sie konnten meine abgetrennte Lippe nur wieder richtig annähen, weil sie sahen, wo meine Bartstoppeln endeten. Dadurch wussten sie, wo sie wieder angenäht werden musste.”

Zuletzt war der Schauspieler in Der Vorleser und Harry Potter und der Halbblutprinz zu sehen.

02.10.2009

Bildquelle: gettyimages


Kommentar (1)

  • Abhi4Me am 02.10.2009 um 08:55 Uhr

    Oh mein Gott, hoffentlich wird der hübsche Mann dadurch nicht entstellt! Gute Besserung ihm wünsche!