Richie blüht auf!

Richie blüht auf!

am 13.10.2008 um 14:43 Uhr

Nicole Richie nimmt ihre Mutterrolle ernst!

Nicole Richie beim den
Crystal and Lucy
Awards 2008

Nicole Richie kann auch anders: Sie füttert ihr Töchterchen Harlow mit selbst gemachter Baby-Nahrung. Ziemlich fürsorglich für die sonst so wilde Freundin von Paris Hilton aus ’The Simple Life’!

Noch vor drei Jahren hatte die 27-Jährige zugegeben, dass sie nicht besonders häuslich ist – sie putze nicht und habe keine Ahnung, wie man kocht. Ständige Skandale um ihre Alkohol-Sucht rückten sie in ein schlechtes Licht.

Nachdem sie jedoch im Januar zum ersten Mal Mutter wurde, hat sich ihre Einstellung geändert. Anstatt zur Flasche zu greifen, püriert sie jetzt gedünstetes Gemüse für ihr Töchterchen. Richie zur Online-Ausgabe der US-Zeitschrift “People”: “Essen schmeckt besser, wenn es von deiner Mama kommt, weil es mit Liebe gemacht ist. Ihr erstes Essen waren Süßkartoffeln und sie liebte es. Sie hat alles aufgegessen und es war überall – in ihren Haaren, auf der Nase, überall!”

Richies Freund Joel Madden freut sich über ihre Bemühungen. Vielleicht nimmt Nicole Richie die Mutterrolle doch ernster, als viele zunächst dachten und beginnt jetzt, zusammen mit Madden und Harlow, einen neuen Lebensabschnitt.

13.10.2008

Bildquelle: gettyimages


Kommentare