Rihanna gut zu Kids

Rihanna gut zu Kids

Rihanna ist ein guter Mensch

Rihanna hilft Kindern in Not

Rihanna gibt ihrer wohltätigen Stiftung für benachteiligte Kinder ganz viel Auftrieb, in dem sie auf eine Mini-Tour geht.

Die Sängerin und Grammy-Gewinnerin hatte die Believe Foundation 2006 gegründet, um Kindern in Not zu helfen. Die Organisation versorgt Kinder mit allen wichtigen Dingen: von ärztlicher Behandlung bis hin zu Schulsachen. Rihanna veranstaltet nun eine Reihe außergewöhnlicher Shows, um auf die Stiftung aufmerksam zu machen und Kindern etwas Spaß zu ermöglichen und eine Freude zu machen.

Die „A Girls Night Out“-Tour begann am Mittwochabend in Chicago, Illinois, zwei weitere Konzerte sind für den heutigen 27.März. in San Francisco und den 9. April in New York angesetzt.

Rihanna meinte zur Online-Ausgabe der US-Zeitschrift „People“, dass sie auch schon als Kind vor dem Fernseher gesessen und das Leid der armen Kinder in der Welt bedauert habe. Sie habe sich schon damals geschworen diesen Kindern irgendwann einmal zu helfen und nicht lange darauf, sei sie in der Position zu helfen gewesen. Rihanna fürsorglich: „Ich begann, all diese Kinderkrankenhäuser zu besuchen, und ich habe eine Schwäche für Kinder. Ich will einfach helfen und dafür sorgen, dass sie glücklich sind. Sie können zu einem Rihanna-Konzert kommen oder Spielzeug oder Geschenke zu Weihnachten bekommen.“

28.03.2008

Bildquelle: gettyimages

Kommentare


Star-Forum

Wer guckt noch OC California?

8

Lori23 am 29.06.2016 um 08:36 Uhr

Ich hab The OC damals geliebt und letztens meine alten DVD's wiedergefunden. Wer guckt das heute auch noch? :D

Wer ist euer Schwarm?

12

schnipsi87 am 14.06.2016 um 08:57 Uhr

Bei mir ist ganz ganz weit vorne Josh Hartnett und dann auch Maxim KIZ... hottie hott hott

Namika Konzert München- Will Jemand mit?

1

Melody am 16.02.2016 um 19:48 Uhr

Hallo ihr Lieben, Ich bin neu in dem Forum und würde Jemanden suchen, der mit mir auf das Konzert gehen...

Stars Video