Rihanna und Chris Brown: nun doch getrennt?

Rihanna mit kuren Haaren und gro��en Creolen auf einer Gala

Trennt sie sich nun endgültig von Chris
Brown?

Trennen sie sich nun doch? Freunden zufolge haben Rihanna und Chris Brown zumindest eine Pause eingelegt. Derzeit sollen sie sich jeweils an den gegenüberliegenden Küsten Amerikas aufhalten – Rihanna an der Ostküste in New York und Chris Brown an der Westküste in LA.

Viele Fans waren entsetzt darüber, dass Rihanna Rüpelsänger Chris überhaupt zurückgenommen hatte. Der wurde wegen Körperverletzung angeklagt, nachdem er Rihanna bei einem Streit in seinem Auto geschlagen hatte. Nach dem Skandal trafen sich die beiden dann aber zur Versöhnung im Anwesen von P. Diddy – es gab sogar Gerüchte, sie hätten sich verlobt.

Ganz so rosig scheint es aber doch nicht auszusehen. Brown widmet sich nun erst einmal seinem Album. „Er sammelt Ideen für neue Songs. Er braucht das Gefühl, in die Zukunft blicken zu können”, verriet ein Freund des aggressiven Sängers. Rihanna umgibt sich derweil mit Freunden – zuletzt beim Dinner mit Rapper Jay-Z und dessen Gattin Beyoncé.

Offiziell ist die Trennung nicht. Jetzt wird mit Spannung erwartet, ob es bei der „Auszeit“ bleibt.

18.03.09

Bildquelle: gettyimages

Kommentare