Rihanna: Vorliebe für böse Jungs

Rihanna liebt Badboys

Rihanna: Vorliebe für böse Jungs

am 22.01.2010 um 11:05 Uhr

Künstlerin Rhianna

Sängerin Rhianna steht auf böse Buben

22.01.2010; 11:15 Uhr

Rihanna gehört zu den erfolgreichsten Sängerinnen im Musikbusinness, doch so gut auch ihr musikalischer Riecher ist, scheint sie was die Männerwelt betrifft, kein gutes Händchen zu beweisen.

R`n`B-Sängerin Rihanna schwebt auf Wolke 7, doch wie lange die rosa-rote Brille sie vor der Wahrheit beschützen kann ist fraglich. Erst im vergangenen Jahr trennte sich Rihanna von ihrem Ex-Lover Chris Brown, nachdem er sie brutal zusammengeschlagen hat und sie ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Nun soll ausgerechnet auch ihre neue Liebe, ebenfalls schon öfters mit dem Gesetz in Konflikt gekommen sein.

Der Baseballstar Matt Kemp soll seine damalige Freundin bedroht und eingeschüchtert haben. Bekräftigt werden diese Annahmen durch das “Star Magazine”, die pikante Details aus den Gerichtsunterlagen veröffentlichten. Sie bestätigen, dass seine damalige Freundin aussagte, dass ihr Ex Matt Kemp gewalttätig geworden sei.

Es ist wohl das Badboy-Image, das Rihanna an Männern so anziehend findet, umso mehr sind ihrer Freunde in großer Sorge um die Sängerin: “Man sollte meinen, dass RiRi nach der Sache mit Chris besonders vorsichtig ist, wenn sie einen neuen Mann kennenlernt. Aber es sieht fast so aus, als ob sie eine Schwäche für `Bad Boys` hat”, sagte eine Freundin dem “Star”.

Wir können nur hoffen, dass Rihanna, blind vor Liebe, nicht nochmal zur Hauptdarstellerin eines Gewaltdramas wird.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentar (1)

  • AlbaDiva am 22.01.2010 um 12:19 Uhr

    Pech gehabt !!!

    Antworten