Robbie Williams: Reunion mit Take That für Charity-Single

Robbie Williams

Robbie Williams: Reunion mit Take That für Charity-Single

am 26.01.2010 um 11:15 Uhr

Robbie Williams will den Menschen in Haiti helfen

Robbie Williams macht mit bei der
Charity-Single

26.01.2010; 11:13 Uhr

Robbie Williams vereint sich noch einmal mit Take That – er wird mit der Band eine Charity-Single für die Erdbebenopfer von Haiti aufnehmen. Auch viele andere Künstler machen mit.

Viele Stars haben bereits etwas getan, um den Erdbebenopfern von Haiti zu helfen. Jetzt will Robbie Williams zusammen mit Take That eine Charity-Single für die Menschen in Haiti aufnehmen. Mit dabei sind auch viele weitere Künstler, wie zum Beispiel Jon Bon Jovi, Kylie Minogue, James Blunt, Mariah Carey, Miley Cyrus, James Morrison, Mika, Cheryl Cole, Rod Stewart, Michael Bublé oder Leona Lewis.

Gesungen wird der REM-Hit “Everybody Hurts” und laut der britischen Zeitung “Sun” freut sich Robbie Williams, bei der Produktion der Single dabei zu sein und so den Erdbebenopfern zu helfen: “Ich fühle mich geehrt, ein Teil der Single zu sein. Wir können alle etwas für die Leute auf Haiti tun. Ich bin mir sicher, jeder tut was er kann.”

Erscheinen wird die Charity-Single bei der Plattenfirma des Fernsehjurors Simon Cowell. Fünfzig Prozent der Einnahmen aus dem Verkauf der Single gehen an die Erdbebenopfer, die andere Hälfte geht an das britische Komitee für Katastrophenschutz.

Super, dass so viel getan wird, um den Menschen in Haiti zu helfen!

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentar (1)

  • SunnyBunny32 am 30.01.2010 um 09:45 Uhr

    das is der beste Grund für eine Reunion^^

    Antworten