Robert Pattinson feiert Weihnachten mit der Familie

Robert Weihnachten zuhaus

Robert Pattinson feiert Weihnachten mit der Familie

am 08.12.2009 um 18:43 Uhr

Robert Pattinson will Weihnachten zuhause feiern

Robert Pattinson ist trotz seines Erfolgs
ganz bodenständig

Twilight-Star Robert Pattinson ist trotz seines Megaerfolgs auf dem Boden geblieben. Im Interview mit der Zeitschrift Joy plauderte der schöne Robert jetzt über ganz private Sachen, wie die gemütliche Weihnacht im trauten Heim.

Fast allen Frauen auf der Welt hat er als unsterblich verliebter Vampir in der Twilight-Saga das Herz gestohlen – Robert Pattinson ist unumstritten der neue Shooting-Star des Jahres. Dass der Herzensbrecher und gebürtige Engländer Robert bei seinem Wahnsinnserfolg noch ganz bodenständig geblieben ist und sogar alleine zum Interview kommt, macht ihn in unseren Augen noch sympathischer. Die Familie des Vampirs mit den schönen Augen kriegt anscheinend nicht viel von dem Hype mit, der Robert momentan umgibt, so war seine Schwester ganz geschockt, als sie ihn in L.A. besuchte und sein Foto auf den vielen Zeitschriften wiedererkannte. Im Interview mit der Zeitschrift Joy sprach Robert jetzt ganz offen und unverblümt über seine nicht vorhandenen Star-Allüren, warum Twilight auch Männer anspricht und wo er Weihnachten verbringen wird.

“Permanent viele Leute um sich zu haben, macht mich nervös. Ich brauche weder einen Assistenten noch einen PR-Berater. Je mehr Leute einen umgarnen, desto mehr wird einem gesagt, was man zu tun hat. Ich finde die Meinung anderer oft belanglos (lacht). Allerdings sollte ich darauf achten, in Interviews nicht zu selbstironisch zu sein und mich selbst nicht zu sehr runterzumachen, sonst denken die Fans noch: “Stimmt, er ist ein Idiot.”, so Pattinson gegenüber der Joy auf die Frage hin warum er alleine zum Interview kommt.

Robert Pattinson ist und bleibt Hollywoods süßester Vampir, dessen ist auch er sich bewusst, doch er glaubt auch, dass die Twilight-Filme nicht nur Frauen ansprechen: “New Moon hat für mich von allen vier Teilen den spannendsten Twist: Weil Edward so unsterblich in Bella verliebt ist, quälen ihn permanent Selbstzweifel, dass er nicht gut genug für sie sei. Dadurch zerstört er die Beziehung. Ich denke, damit kann sich jeder Mann identifizieren, denn auch wir sind ziemlich verwirrt, wenn wir uns verlieben!”

Wegen seines Megaerfolgs hat Robert seine Familie schon lange nicht mehr gesehen und freut sich dementsprechend auf die kommenden Feiertage, an denen er endlich wieder ein Weihnachten in vertrauter und geliebter Umgebung bei seiner Familie verbringen kann.

08.12.2009; 18:43 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare (6)

  • AlbaDiva am 09.12.2009 um 16:01 Uhr

    gut so

  • kathrienschen am 09.12.2009 um 08:51 Uhr

    Wasn sympath 🙂

  • LaPrincezz2010 am 09.12.2009 um 08:33 Uhr

    bei mir ist er auch eingeladen 😉 find seine einstellung ziemlich cool.. ich würde mich auch nicht verbiegen lassen wollen für irgendwelche dämliche PR-agenten usw.

  • mellalla am 09.12.2009 um 00:02 Uhr

    er darf auch gern bei mir feiern 😉

  • tintenherzchen am 08.12.2009 um 21:52 Uhr

    @Tinks - frag ich mich auch ^^ OMG! Robert Pattinson feiert Weihnachten zuhause! Eine Sensation! %-)

  • Tinks am 08.12.2009 um 21:40 Uhr

    Der ist schon ein Süßer!:-) Aber wieso sollten Stars denn Weihnachten nicht mit der Familie verbringen??? Mit wem sonst ...!?!?!