Twilight - New Moon

Robert Pattinson: New Moon ist kein Mädchenfilm!

Robert Pattinson mag New Moon gern

Robert Pattinson findet “New Moon” besser
als “Twilight”.

Robert Pattinson findet New Moon besser als Twilight. Er ist in seinen Augen nicht mehr nur ein Mädchenfilm.

Derzeit wird für den zweiten Teil der Vampirromanze Twilight kräftig die Werbetrommel gerührt. Auch Robert Pattinson äußerte sich kürzlich zu New Moon. Er findet ihn weitaus geheimnisvoller und männlicher als den ersten Teil.

Der 23-Jährige beschreibt die Story so: “Es ist zwar eine Lovestory, aber da ist auch etwas, das dem Film eine gewisse Dunkelheit verleiht.” Weiterhin erklärt er: “Und ganz ehrlich: es ist zwar kein Actionfilm, aber der neue Film ist viel männlicher. Ich fühlte mich nicht, als würde ich einen Mädchenfilm machen und konnte mich auch viel mehr damit identifizieren.”

Robert erklärt außerdem, dass New Moon sein Lieblingsbuch sei, da viel gekämpft wird. Für ihn ist Edward in New Moon außerdem viel präsenter als in Twilight – für ihn als Schauspieler viel greifbarer: “Die Dinge, die Edward durchmachen muss, sind dieses Mal viel ansprechender für die Männerwelt, während ich in `Twilight` manchmal Probleme hatte, Edwards Gefühle deutlich zu machen. Wenn ich meine Sache gut gemacht habe, wird das jeder verstehen, der schon mal unter dem Ende einer Beziehung gelitten hat.”

New Moon feiert am 20. November Premiere. In Deutschland kommt er am 26. November in die Kinos.

06.10.2009

Bildquelle: gettyimages

Kommentar (1)

  • Schokokeks01 am 06.10.2009 um 15:01 Uhr

    lol ne das ist auch ein schwulenfilm :D