Pattinson & Stewart

Robert Pattinson und Kristen Stewart beim Dinner mit Freunden

Robert Pattinsonund Kristen Stewart haben jetzt zusammen mit einigen Freunden das Wochenende genossen. Dabei tauchte Robert endlich wieder ohen Bart auf.

Für viele Medien und Fans wird es erneut ein Zeichen sein, dass Robert Pattinson und Kristen Stewart auch außerhalb von „Twilight“ ein Paar sind. Doch scheinbar war es für das angebliche Paar selbst nur ein netter Abend mit Freunden. Die beiden wurden jetzt mit ihrem Freund Tom Sturridge und einigen weiteren Bekannten beim gemeinsamen Abendessen in Los Angeles gesehen.

Und zur Freude vieler weiblicher Fans tauchte Robert Pattinson, den man in letzter Zeit andauernd mit Zottelbart herumlaufen sah, wieder ohne seinen Bart auf. Schließlich muss Robert Pattinson sich ja auch langsam auf den bevorstehenden Drehbeginn zu „Breaking Dawn“ vorbereiten. Und einen Edward Cullen mit Bart kann man sich nicht so recht vorstellen.

Doch die Dreharbeiten zum vierten Teil der „Twilight“-Saga scheinen momentan nicht das Einzige zu sein, das Robert Pattinson durch den Kopf geht. In einem Interview mit „Fox“ soll Robert Pattinson ein wenig über sein Zukunftspläne gplaudert haben. Robert Pattinson soll, wie viele andere seiner Schauspielkollegen, seine eigene Produktionsfirma gründen wollen. Damit könnte er es Hollywoodgrößen wie George Clooney und Julia Roberts nachmachen.

Doch mit diesen Plänen muss sich Robert Pattinson erst noch etwas gedulden. Schließlich stehen die Dreharbeiten zu „Breaking Dawn“ an. Und damit dürfte Robert Pattinson erst einmal eine Weile beschäftigt sein.

Bildquelle: gettyimages

Kommentare