Robin Wright an der Seite von Daniel Craig?

Robin Wright im Stieg Larsson Klassiker.

Schauspielerin Robin Wright ist im Gespräch für die Rolle der Erika Berger in dem Remake des schwedischen Films „The Girl With the Dragon Tattoo“ („Verblendung“). Die Regie wird David Fincher übernehmen.

Lange wurde darüber spekuliert, doch jetzt scheint das Warten endlich ein Ende zu haben. Schauspielerin Robin Wright, Ex-Frau von Sean Penn, soll in Verhandlungen für die Rolle der Erika Berger in dem Hollywood-Remake von Stieg Larssons „Millennium-Trilogie“ stehen. Damit würde Robin Wright an der Seite des Schauspielers Daniel Craig spielen, der schon für die Rolle des Mikael Blomkvist gesetzt ist.

Es gibt jedoch bis jetzt jedoch noch keine Bestätigung der weiblichen Hauptrolle Lisbeth Salander. Die Kandidatinnen reichen über Schauspielerin Mia Wasikowski, bekannt aus „Alice im Wunderland“, Ellen Page bis hin zu Emily Browning.

Robin Wright soll derzeit auch in Verhandlungen stehen, ob sie auch den Part von Erika Berger in “The Girl Who Played With Fire” (“Vergeltung”) und “The Girl Who Kicked The Hornet`s Nest” (“Vergebung”) spielen soll.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?