Ron Wood: Ekaterina spricht über Trennungsgrund

Ron Wood

Ron Wood: Ekaterina spricht über Trennungsgrund

am 15.12.2009 um 12:06 Uhr

Ron Wood mit seiner Ex-Freundin Ekaterina

Ron Wood und Ekaterina waren über ein
Jahr ein Paar.

Ron Wood und seine junge Freundin Ekaterina Ivanova trennten sich nach 18 Monaten Beziehung. Jetzt erzählt die Russin, dass Rons Alkoholproblem ein Grund für die Trennung war.

Erst vor einigen Tagen wurde die Trennung von Rolling Stone Legende Ron Wood und der russischen Kellnerin Ekaterina Ivanova bekannt. Nun spricht die 21-Jährige im britischen Magazin „Hello“ offen über die Gründe für das Beziehungsaus.

In dem Magazin gesteht Ekatarina zunächst, wie verliebt sie in den 62-Jährigen war: „An einem Punkt habe ich mich wirklich in ihn verliebt. Ich war so treu. Und er hatte so viel für mich aufgegeben. Ich dachte, es würde ewig halten. Aber das denkt man eben, wenn man verliebt ist.“ Doch obwohl sie zu Beginn der Beziehung oft zusamen Alkohol tranken, musste die Russin irgendwann feststellen, dass sie mit Ronnie nicht mehr mithalten kann. „Wo liegt der Sinn darin, mit einem älteren Mann zusammen zu sein, wenn der sich wie ein Zwölfjähriger benimmt? Er war wie ein Kind mit Wutanfällen, wenn er betrunken war. Er schmiss mit Wasserflaschen und machte meine Stimme nach. Am Ende war ich von allem so unbeeindruckt, fühlte mich leer“, erzählte Ekaterina.

Rons Alkoholproblem wurde zum Beziehungskiller und Ekaterina erkannte, dass sie zu erwachsen für den Rocker war. Doch sie sieht in ihm immer noch einen liebenswerten Menschen, solange dieser nicht trinkt und sie wünscht ihm, dass er sein Problem in den Griff bekommt. Ekaterina ist nun um einige Erfahrung reicher und hat gelernt „niemals mit einem Alkoholiker auszugehen und zu versuchen, mit Leuten deines Alters zusammen zu sein“.

15.12.09; 12:07 Uhr

Bildquelle:gettyimages


Kommentare