Rosenstolz sagen Konzerte ab!

Rosenstolz sagen Konzerte ab!

am 12.02.2009 um 11:31 Uhr

Rosenstolz

Rosenstolz – links Peter Plate.

Die Berliner Band Rosenstolz hat alle Konzerte und Termine der nächsten Zeit abgesagt.

Peter Plate, Produzent und Sänger des Duos, ist am Burnout-Syndrom erkrankt. In einer Mitteilung der Plattenfirma heißt es: “Sänger und Produzent Peter Plate ist am Burnout-Syndrom erkrankt und muss eine ärztlich verordnete Auszeit nehmen, deren Dauer zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorhergesagt werden kann.” Alle Termine der nächsten Wochen wurden daraufhin abgesagt. Auch der geplante “Wetten, dass…?”-Auftritt Ende Februar wurde gecanceled.

Die Plattenfirma erklärt weiterhin: “Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung, die insbesondere `Rosenstolz` sehr schwer gefallen ist. Universal Music Domestic wünscht Peter Plate in dieser schweren Zeit alles erdenklich Gute und eine baldige Genesung.”

Alle bereits gekauften Tickets werden an den üblichen Vorverkaufsstellen zurückgenommen.

12.02.2009

Bildquelle: gettyimages

Kommentar (1)